Top-Themen

Themen

Service

Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]
Deals

Jetzt sparen

Günstig shoppen: iPad Pro 11 Zoll mit 256 GB Speicher reduziert

Apples iPad Pro 11 Zoll gibt es gerade günstig zu kaufen. Die Version in Space Grau mit 256 GB Speicher kostet nur 889,90 Euro.

Gravis verkauft derzeit auf eBay Apples iPad Pro günstiger. Gegenüber dem nächstbesten Vergleichspreis (knapp 950 Euro) ergibt sich beim Kurs von 889,90 Euro eine satte Ersparnis.

Jetzt iPad Pro mit 256 GB günstig kaufen.

Das Gerät verfügt über den Apple A12X Bionic Chip, 4 GB RAM und 256 GB Speicher. Über den USB-C-Anschluss ist es möglich einen externen Monitor anzuschließen oder weiteres Zubehör.

Hinweis: Manchmal ist das Gerät als „nicht verfügbar“ gekennzeichnet. Doch Gravis hat über den Tag schon mehrmals neue Kontingente freigegeben!

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Günstig shoppen: iPad Pro 11 Zoll mit 256 GB Speicher reduziert" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Na das Gerät reicht mir nicht. Außerdem ist es 2 Jahre alt, quasi. Da ist es mir auch den Preis nicht mehr wert. Ich fand das iPad Pro 2018 hatte ja mit seinen zu weichen und dadurch sehr leicht biegsamen Gehäuse einen nicht unerheblichen Nachteil. Manche packte den Berichten nach, das Gerät schon leicht gebogen aus. So kam es für mich nicht in Frage. Ich wollte also ein Jahr warten und mir dann ein neues iPad Pro kaufen. Meines aus 2016 macht langsam nicht mehr was es soll. Es bleibt immer wieder hängen, wird immer langsamer und der Akku hält nicht mal mehr 1/3 der Zeit wie Anfangs. Außerdem macht es meine Ladekabel regelmäßig kaputt, es sorgt für schwarze Pins am Lightning Kabel. Das aber auch von Anfang an. Apple schob nur immer mir die Schuld zu, aber das kam bei verschiedensten Apple Geräten vor, seit sie Lightning haben. Egal, ich brauche ein neues.
Jetzt ist das Jahr rum, das nächste gestartet und noch keine Infos zu einem neuen iPad Pro.

Das ist ja interessant. Danke.