Top-Themen

Themen

Service

Tipp

Nicht unpraktisch

So wird Ihnen „Jetzt läuft“ nicht mehr auf der Apple Watch angezeigt, wenn Sie Musik auf dem iPhone wiedergeben

Wann immer Sie Musik oder einen Podcast mit Ihrem iPhone hören, wird Ihnen auf der Apple Watch automatisch die Musiksteuerung eingeblendet. Eigentlich handelt es sich dabei um ein praktisches Feature, da man schnell die Wiedergabe pausieren, zum nächsten Titel oder die Lautstärke anpassen kann, ohne dass das Smartphone aus der Tasche gezogen werden muss. Doch nicht alle Nutzer finden die Funktion nützlich und wünschen sich daher die Deaktivierung. Wir erklären's Ihnen ...

„Jetzt läuft“ soll die Musiksteuerung komfortabel und einfach für Apple-Watch-Nutzer machen. Es muss keine App gesucht oder geöffnet werden. Die Bedienoberfläche erscheint automatisch, wenn Musik oder ein Podcast auf dem gekoppelten iPhone wiedergegeben wird. Besonders in Verbindung mit kabellosen Kopfhörer wie den AirPods ist es ein nützliches Feature, um zum nächsten Titel zu springen, die Wiedergabe anzuhalten oder schnell die Lautstärke anzupassen. Wenn Sie jedoch lieber das Zifferblatt anstatt der Musiksteuerung sehen möchten, dann ist dies ebenfalls möglich. Apple hat dazu zwei Wege implementiert ...

„Jetzt läuft“ auf der Apple Watch deaktivieren

Im Gegensatz zu anderen Einstellungen können Sie den automatischen Start der Musiksteuerung direkt über die Apple Watch verhindern. Drücken Sie dazu die Digital Crown und wählen Sie im Home-Bildschirm die Einstellungs-App aus. Tippen Sie nun auf „Allgemein > Display aktivieren“ und ziehen Sie den Regler neben „Audio-Apps autom. starten“ nach links. Das Feature ist nun deaktiviert.


„Jetzt läuft“-Feature der Apple Watch via iPhone deaktivieren

Alternativ dazu können Sie natürlich auch über die Watch-App auf dem iPhone die entsprechenden Einstellungen vornehmen. Wählen Sie dazu den Reiter „Meine Uhr“ aus und tippen dann auf „Allgemein > Display aktivieren“. Hier besteht ebenfalls die Möglichkeit den Schieberegler neben „Audio-Apps autom. starten“ für die Deaktivierung nach links zu ziehen. 

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "So wird Ihnen „Jetzt läuft“ nicht mehr auf der Apple Watch angezeigt, wenn Sie Musik auf dem iPhone wiedergeben" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Gibt es keine Zwischenlösung? Was Musikwiedergabe auf dem iPhone angeht, mag ich das Feature auf der AppleWatch. Daran möchte ich nichts ändern. Doch neuerdings werden Wiedergaben auf allen möglichen Geräten auf der Uhr dargestellt. iPhone, iPad, Apple TV. Ausgelöst durch die Nutzung der Remote für den AppleTV auf dem iPad, steht nun auf der AppleWatch jede Wiedergabe auf AppleTV. Außerdem auch zum Beispiel YouTube Videos auf dem iPad. Das würde ich gerne selektieren. Ich brauche diese Funktion auf der Uhr zuhause nicht, außer ich nutze es für Musikwiedergabe.