Top-Themen

Themen

Service

Tipp

Wertungsfrei

So stellen Sie die nervigen In-App-Bewertungen ab

Sicher nutzen Sie auch Apps, die Sie ständig nach einer Bewertung fragen, obwohl Sie einfach nur den Dienst nutzen möchten. Natürlich hilft den Entwickler eine Bewertung sowie umfangreiches Feedback, um die App in zukünftigen Versionen zu verbessern. Dennoch kann sich die ständige Fragerei zu einem Nervfaktor entwickeln. Glücklicherweise lässt Apple seit einiger Zeit eine Deaktivierung der Funktion zu.

Kennen Sie das: Sie befinden sich gerade in einem Spiel zwischen zwei Leveln und plötzlich erscheint ein Pop-up, dass Sie nach einer Bewertung der App fragt. Wenn Sie keine Bewertung vornehmen, erscheint die Frage immer wieder. Auch nach der Veröffentlichung einer neuen Version kann die Frage erneut auftauchen. Wenn Sie sich davon genervt fühlen, gibt Ihnen Apple die Möglichkeit zur Deaktivierung. 

So verhindern Sie In-App-Bewertungen am iPhone & iPad

Öffnen Sie dazu zunächst die Einstellungs-App auf Ihrem iOS-Gerät. Scrollen Sie nun nach unten und wählen Sie „iTunes & App Store“ aus der Auflistung aus. Im nächsten Untermenü sehen Sie verschiedene Einstellmöglichkeiten für die verschiedenen Stores. Ziehen Sie jedoch den Regler neben „Bewertungen in Apps“ nach links, um zu verhindern, dass Sie direkt in der App zu einer Bewertung aufgefordert werden. Die Funktion lässt sich jedoch jederzeit wieder aktivieren. Anschließend können Sie die Einstellungen verlassen.

Warum Bewertungen Entwicklern helfen

Auch wenn solche Aufforderungen nervig sein können, helfen Sie den Entwicklern die Apps zu verbessern. Dadurch werden nicht nur Fehler ausgemerzt, sondern bietet Ihnen auch die Möglichkeit aktiv an der Weiterentwicklung teilzunehmen. Daneben ist die Deaktivierung der Funktion kein Garant dafür, dass Sie Apps zukünftig nicht mehr nach einer Bewertung fragen. Neben der offiziellen Schnittstelle haben Entwickler auch die Möglichkeit eigene Pop-ups zu erstellen, die ähnliche Bitten beinhalten können. Solche Einblendungen lassen sich aufgrund der fehlenden API-Einbindung dann nicht über die „iTunes & App Stores“-Einstellungen verhindern.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "So stellen Sie die nervigen In-App-Bewertungen ab" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.