Schnell neue Siri-Kurzbefehle erstellen, ganz ohne zusätzliche App

Quelle: https://www.maclife.de/ratgeber/schnell-neue-siri-kurzbefehle-erstellen-ganz-ohne-zusaetzliche-app-100108151.html

Autor: Ben Otterstein

Datum: 15.10.18 - 09:48 Uhr

Schnell neue Siri-Kurzbefehle erstellen, ganz ohne zusätzliche App

In iOS 12 haben Sie erstmals die Möglichkeit eigene Befehle für Siri zu erstellen, um Routinen zu beschleunigen. Diese können von der Musikwiedergabe über Kalendereinträge bis hin zur Anzeige von VIP-E-Mails unterschiedlichster Natur sein. Es gibt auch diverse Websites, die die Kurzbefehle anderer Nutzer sammeln und für Sie verfügbar machen. Interessanterweise wird für einige einfache Routinen nicht die neue Kurzbefehl-App benötigt. 

Die Kurzbefehl-App kann im App Store heruntergeladen werden und basiert größtenteils auf der Workflow-App, die bis Mitte September noch verfügbar war. Apple kaufte die Entwickler vor einigen Monaten auf und ermöglicht ihnen damit stärkeren Zugriff auf verschiedene Systemeinstellungen und mehr. Allerdings bietet die App umfangreiche Möglichkeiten, um eigene Kurzbefehle für Siri zu erstellen. Diese können für Einsteiger jedoch sehr komplex ausfallen. Hier gibt es allerdings eine interessante Alternative, mit der Sie auch einfache Kurzbefehle ohne zusätzliche App erstellen können. Allerdings sind hier komplexe Verkettungen nicht möglich.

Lesetipp

Minecraft für Apple TV wurde eingestellt

Minecraft hat den Sprung auf nahezu alle aktuellen Konsolen, Computer und sogar Handhelds geschafft. Daneben war es auch für das Apple TV... mehr

Siri Kurzbefehle ohne App erstellen - So geht's

Apple bietet mit iOS 12 eine praktische Erweiterung für Siri an, die Ihnen deutlich mehr Anwendungsmöglichkeiten gibt. Dies funktioniert auch ohne App direkt im aktuellen Betriebssystem. Dazu öffnen Sie einfach die Einstellungen und wählen dann den Eintrag „Siri & Suchen“ aus. Tippen Sie danach auf Option „Alle Kurzbefehle“. Hier finden Sie ein kleine Auswahl an Möglichkeiten, die auf Ihren täglichen Routinen basieren. Wählen Sie einen Befehl aus und tippen Sie anschließend auf den Aufnahme-Button. Sagen Sie nun den Sprachbefehl, den Sie mit dem Kurzbefehl verknüpfen möchten. Tippen Sie jetzt noch auf „Fertig“ und der Kurzbefehl ist aktiv.

Übrigens: Die Kurzbefehle werden geräteübergreifend synchronisiert und können in vielen Fällen auch über den HomePod abgerufen werden.