Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Installieren oder warten?

Deshalb lohnt sich das Upgrade auf macOS Monterey

Seit Juni ließ Apple fleißig Freiwillige die neuen Betriebssysteme testen und durch Feedback mitentwickeln. Trotz langer Betaphase scheuen viele Nutzer:innen das Upgrade auf macOS Monterey. Wir kennen einige Gründe, weshalb sich die Aktualisierung schon jetzt lohnt.

Von   Uhr

Apple hat aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt. Nicht selten kam es vor, dass das Unternehmen kurz nach der Veröffentlichung großer Updates, diese wieder zurückziehen musste. Oft traf es Nutzer:innen mit der Apple Watch oder einem Mac. Bei Letzterem traten immer wieder größere und kleinere Probleme auf. Aus diversen Quellen hieß es dazu, dass Apple daher den Anteil neuer Funktionen reduziert und sich stattdessen auf die Stabilität konzentriert. Zudem fällt auf, dass die kreativen Köpfe aus Cupertino besonders macOS deutlich nach den neuen mobilen Betriebssystemen nachliefern. In diesem wie auch dem vergangenen Jahr mussten sich alle interessierten rund vier Wochen länger gedulden oder auf die Public Beta ausweichen, um die neuen Features nutzen zu können. 

Umdenken bei macOS

Grundsätzlich ist die skeptische Haltung gegenüber den Updates keine schlechte Sache. Immerhin müssen viele Nutzer:innen mit dem Mac arbeiten und ihr Geld verdienen. Fällt das System wegen eines Softwarefehlers aus, kann dies schwere Folgen haben. Wird der Mac lediglich zum Surfen oder gelegentliche Schreibarbeiten genutzt, braucht man eigentlich keine Angst vor dem Upgrade haben. Allerdings zeichnete sich in den vergangenen drei Jahren ab, dass Apple allgemein einen stärkeren Fokus auf Sicherheit und Stabilität bei den Betriebssystemen legt und diese deutlich länger in der Betaphase lässt. 

Nicht selten war es der Fall, dass sogar schon die vergleichsweise frühen Betaversionen äußerst robust waren und ohne größere Probleme liefen. Aus Kreisen der Entwicklungsteams hörte man daher nur wenig zu möglichen Fehlern und auch die ersten Tage nach der breiten Veröffentlichung sind bislang nur kleinere Unannehmlichkeiten herausgetreten, sodass einer Installation kaum etwas im Wege stehen sollte. In unserer Galerie findest du einige gute Gründe, die dafür sprechen.

Installieren oder nicht? In welchem Team bist du? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Deshalb lohnt sich das Upgrade auf macOS Monterey" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.