Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Tipps & Tricks

macOS Monterey: So machst du den Mauszeiger besser sichtbar

Anders als am iPhone steuerst du deinen Mac nicht per Toucheingabe, sondern vertraust noch immer auf die klassische Maus- und Keyboard-Kombination. Um den Mauszeiger besser zu erkennen, gibt es mehrere Möglichkeiten, ihn zu verändern.

Von   Uhr

Als langjährige:r Mac-Nutzer:in weißt du sicher, dass dir unzählige Bedienungshilfen bereitstehen, um deinen Mac optimal an deine Bedürfnisse anzupassen. Neben verschiedenen Darstellungsmodi sowie Auflösungen kannst du auch den Mauszeiger besser sichtbar machen. Dadurch kannst du ihm leichter auf deinem Bildschirm folgen und musst nicht lange suchen. Vergrößere ihn daher mit wenigen Handgriffen.

macOS: Größe und Farbe des Mauszeigers anpassen – so geht's

Apple gibt dir gleich mehrere Möglichkeiten an die Hand, um den Mauszeiger hervorzuheben. Klicke dazu in der Menüleiste am oberen Bildschirmrand auf das Apple-Logo und wähle „Systemeinstellungen“ aus. Alternativ dazu kannst du die Systemeinstellungen standardmäßig auch im Dock am unteren Rand finden. Klicke dort das graue Symbol mit den Zahnrändern an. In den Einstellungen angekommen, klickst du auf „Bedienungshilfen“ und wählst dann links in der Seitenleiste den Eintrag „Anzeige“ aus. Danach öffnest du den Karteireiter „Zeiger“.

Jetzt stehen dir gleich vier Optionen zur Auswahl, die die Sichtbarkeit des Mauszeigers erhöhen können. Gleich oben solltest du einen Haken vor „Schüttele den Mauszeiger, um ihn zu finden“ setzen. Arbeitest du etwa mit mehreren Bildschirmen, kannst du deinen Zeiger wiederfinden, indem du ihn schnell hin und her bewegst. Gleich darunter steht dir eine weitere Einstellung bereit: die Zeigergröße. Zieh den Regler nach rechts, um deinen Zeiger in Echtzeit zu vergrößern. Passe die Größe so an, dass sie angenehm für dich ist.

(Bild: Screenshot)

Besonders interessant dürften auch die beiden letzten Optionen sein. Sie erlauben dir sowohl die Füllfarbe als auch die Umrandungsfarbe anzupassen. Standardmäßig sind sie schwarz und weiß. Wähle stattdessen auffälligere Farben wie rot oder grün aus, um den Zeiger noch besser vom Hintergrund abzuheben.

Welche Bedienungshilfe nutzt du, um deinen Mauszeiger besser zu erkennen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "macOS Monterey: So machst du den Mauszeiger besser sichtbar" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...