Sicher entfernt

Mac-Tipp: So entfernen Sie ein Backup-Laufwerk aus Time Machine

Die einfachste Methode um ein Backup der eigenen Daten am Mac zu erstellen, ist natürlich die integrierte „Time Machine“-Anwendung. Darüber lässt sich ein externes Backup-Laufwerk anlegen und sichert die Daten in regelmäßigen  Abständen, sodass nichts verloren geht. Wenn Sie das Laufwerk umnutzen oder – sobald es voll ist – archivieren wollen, möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie es ganz einfach aus Time Machine entfernen.

Von   Uhr

So entfernen Sie ein Laufwerk aus Time Machine

Öffnen Sie zunächst den Ordner „Programme“ und klicken dann auf „Systemeinstellungen“ oder Sie klicken in der Menüleiste am oberen Bildschirmrand auf das Apple-Logo und anschließend auf „Systemeinstellungen“. Wählen Sie in den Systemeinstellungen den Punkt „Time Machine“ aus. Klicken Sie nun auf „Volumen auswählen“. Im oberen Teil des neuen Fensters werden Ihnen jetzt sämtliche „Time Machine“-Laufwerke angezeigt. Wählen Sie das zu entfernende Medium aus und klicken dann auf „Festplatte entfernen“.

(Bild: Screenshots)

Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit einem Klick auf „Dieses Volumen nicht mehr verwenden“. Sobald Sie fertig sind, können Sie die Systemeinstellungen wieder schließen.

(Bild: Screenshots)

Ab sofort wird Ihnen Ihr Mac das entfernte Backup-Laufwerk nicht mehr anzeigt und es erfolgen auch keine automatischen Datensicherungen mehr. Daneben müssen Sie sich auch keine Gedanken um die hinterlegten Daten machen. Diese bleiben weiterhin auf dem Laufwerk gespeichert und können bei Bedarf wieder abgerufen werden. Daneben lassen sich die Backup-Daten auch problemlos von dem entfernten Backup-Laufwerk löschen. Dazu öffnen Sie das Laufwerk im Finder und legt die gesicherten Daten in den Papierkorb und anschließend leeren Sie diesen. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Mac-Tipp: So entfernen Sie ein Backup-Laufwerk aus Time Machine" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.