„Hey, ich bin ...“

iOS 13: So teilen Sie Ihr Profilbild und Namen automatisch in iMessage

Apple legte in den vergangenen Jahren viel Wert auf die Verbesserung von Privatsphäre und Datenschutz. Dennoch möchte das kalifornische Unternehmen dabei auch den Komfort erhalten und auch weiter ausbauen. Neben dem „Anmelden mit Apple“ führt man in diesem Jahr eine nützliche Funktion für iMessage ein. Das neue Feature soll automatisch ein festgelegtes Profilfoto sowie Ihren Namen mit neuen Kontakten teilen.

Von   Uhr

iMessage: Namen und Foto teilen

Wenn Sie Ihrem Gegenüber erstmalig schreiben und er Sie noch nicht kennt beziehungsweise nicht als Kontakt hinterlegt hat, bietet iOS 13 eine praktische Lösung. In iMessage erhalten Sie nämlich die Möglichkeit, Ihren Namen sowie ein Profilfoto direkt mit der ersten Nachricht mitzusenden, damit Sie der Empfänger auch ohne „Hi, ich bin’s …“ erkennen kann. 

Nicht jeder soll Ihren Namen und Profilfoto erhalten?

Damit Sie allerdings nicht jedem sofort ein Profilfoto oder Ihren Namen mitschicken, sollten Sie die entspechenden Einstellungen überprüfen. Aktivieren Sie die Funktion zunächst in den Einstellungen unter „Nachrichten > Name und Foto teilen“.  Gleich oben können Sie auf das Foto tippen und ein Profilbild festlegen. Apple gibt Ihnen hier einfache Vorschläge wie erstellte Memojis und lässt auch richtige Fotos mittels Fingertipp auf „Alle Fotos“ zu. Unterhalb des Profilfotos können Sie Ihren Vor- und Nachnamen eingeben. 

(Bild: Screenshot)

Im Punkt darunter steuern Sie hingegen, ob Sie die Freigabe aktivieren möchten oder nicht. Für das automatische Teilen können Sie aber auch festlegen, dass nicht jeder Ihr Foto und Ihren Namen erhält. So können Sie sich entscheiden, ob du bei Ihnen hinterlegte Kontakte diese Daten erhalten sollen oder ob Sie bei jedem neuem Chat nochmals gefragt werden wollen. Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iOS 13: So teilen Sie Ihr Profilbild und Namen automatisch in iMessage" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.