Mehr als nur Notizen

Maclife PlusApples Notizen-App - Der ultimative Ratgeber: Teil II

Vieles, was wir uns „notieren“ wollen, lässt sich in kurzen Sätzen schlecht festhalten. In der Notizen-App von Apple kannst du deshalb auch mit Check-Listen, Bildern, Fotos und schnellen Zeichnungen arbeiten. Und ein Scanner, um Dokumente zu digitalisieren, ist selbstverständlich auch noch mit an Bord. Lies jetzt den zweiten Teil unserer Notizen-App-Serie! 

Von   Uhr

Tatsächlich kann eine Notizen-Notiz weit mehr enthalten als nur Text, den du mit der virtuellen Tastatur oder dem Keyboard eingibst oder diktierst. Die Notizen-App versteht sich auch auf Tabellen, Checklisten, Grafiken, Karten sowie Zeichnungen und lässt sich sogar als Scanner einsetzen.

Struktur mit Tabellen

Um mehr Struktur in eine Notiz zu bringen, bietet dir die App die Möglichkeit, Tabellen einzufügen. Wähle dafür das Gitter-Symbol aus, das sich auf dem Mac in der Kopfzeile der App befindet; auf iPhone und iPad oberhalb der virtuellen Tastatur. Standardmäßig erstellt Notizen eine Tabelle mit zwei Zeilen und zwei Spalten. Per Klick oder Tipp auf die Tabelle erscheinen am Rand der Tabelle zwei Schaltflächen mit drei Punkten. Wählst du diese aus, färbt Notizen die Spalte oder Zeile gelb ein und du hast nun die Möglichkeit, sie an eine andere Position zu bewegen. Über das nach unten weisende Pfeil-Symbol in d...

Mehr Apple-Wissen für dich

  • Zugriff auf alle Inhalte von Mac Life+
  • Alle Magazine vor dem Erscheinen lesen.
  • Über 300 Ausgaben und Bücher als E-Paper
  • Maclife.de ohne Werbebanner
  • 31 Tage gratis, danach monatlich ab 2,99 €
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?