Günstiger Preis

Apple One: Was passiert, wenn ich Apple-Dienste bereits bezahlt habe?

Apple One ist da und spart einigen Nutzern bares Geld ein. Doch wie verhält es sich eigentlich, wenn man einen Dienst bereits im Voraus bezahlt hat? Zahlt man doppelt?

Von   Uhr

Bis zu acht Euro können Nutzer sparen, wenn sie jetzt Apple One als Abonnement abschließen. In Deutschland sind dazu zwei Preisstufen – Einzelperson und Familien – verfügbar, während in den USA noch Premium mit Apple News+ sowie Fitness+ gebucht werden kann. Die hier erhältlichen Abonnements enthalten iCloud (50 GB / 200 GB), Apple Music, Apple Arcade und Apple TV+. Während Apple damit die Verwaltung der eigenen Dienste vereinfachen möchte, stehen die Nutzer vor einigen Fragen.

Was passiert mit meinen Jahresabos? 

Sowohl für Apple Arcade als Apple TV+ kann man als Jahresabonnement abschließen. Dies spart nämlich gegenüber der monatlichen Abrechnung mindestens die Kosten für zwei Monate. Möchte man nun Apple One nutzen und weiter sparen, dann verhält es sich übrigens ganz einfach. Wie es von „iPhone in Canada“ heißt,  geht Apple sehr kulant mit Jahresabonnenten um und gibt diesen eine Gutschrift, die verrechnet wird. Der Restbetrag wird gutgeschrieben, während der Jahresvertrag zum Ablauf des Probeabos von Apple One gekündigt wird. Man lässt das Jahresabo dadurch nicht verfallen. 

Kann ich mehr iCloud-Speicher buchen?

Daneben gibt es auch den Fall, dass Nutzer eventuell mehr iCloud-Speicher benötigen als im Super-Abo integriert sind. Apple erklärt in einem Supportdokument, welche Möglichkeiten es bezüglich des iCloud-Speichers gibt::

  • Wenn Apple One mehr Speicher bietet als dein aktueller Speicherplan, dann wird dieser beendet und du erhältst den Speicher aus dem Apple-One-Abo.
  • Wenn Apple One gleich viel Speicher bietet wie dein aktueller Speicherplan, dann wird dieser erst beendet, wenn die Testphase vorbei ist. An dem Speicherplatz änderst sich nichts.
  • Wenn Apple One weniger Speicher bietet als dein aktueller Plan, dann wird der iCloud-Speicher aus Apple One zu deinem bisherigen Speicher hinzuaddiert. Wenn du weniger benötigst, kannst du ein Downgrade durchführen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple One: Was passiert, wenn ich Apple-Dienste bereits bezahlt habe?" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Wieso soll ich Arcade mit abonnieren wenn ich diesen Teil übrerhaubt nicht interessiert?

Nicht maulen. Apple sagt dir schon was gut für dich ist.

Ich benötige nur etwas mehr als 200 GB. Kann ich ´lediglich´ 200 GB zu einem Apple One Abo hinzubuchen? Die Aussage "Wenn Apple One gleich viel Speicher bietet wie dein aktueller Speicherplan, dann wird dieser erst beendet, wenn die Testphase vorbei ist. An dem Speicherplatz ändert sich nichts." sagt hierüber nichts Konkretes aus.

Du solltest deine Pornos besser auf externe Festplatten auslagern.
Dann hast du auch mehr platz auf der Cloud.

Was passiert denn wenn ich als Student bisher 5€/Monat für Apple Music + TV+ zahle? Wird der Rabatt auch verrechnet?

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.