Top-Themen

Themen

Service

Tipp

Fund wird wahrscheinlicher

AirPods verloren: So könnten Sie die Ohrhörer wiederfinden

Als Apple die AirPods im September 2016 vorstellte, wurden die kleinen Ohrhörer nicht nur zum Mittelpunkt von Memes, sondern Nutzer bezweifelten auch den Halt im Ohr. Allerdings hat Apple gleich mehrere interessante Ideen integriert, die Sie zum einen auf den Verlust aufmerksam machen und zum anderen beim Wiederfinden der AirPods helfen können. Schon mit iOS 10.3 gab es für letzteres ein Update für iPhone und iPad.

Mit dem damaligen Update aktualisierte Apple die App „iPhone-Suche“. Diese ist eine nützliche Hilfe, wenn Sie Ihr MacBook verlegt, das iPhone (oder die Apple Watch) verloren oder das iPad gestohlen wurde. Seit der Aktualisierung lassen sich auch die AirPods darüber suchen. Da die kleinen Ohrhörer weder GPS noch eine Datenverbindung besitzen, wird bei Verlust nur der letzte bekannte Standort angezeigt, während außerhalb der Bluetooth-Reichweite ebenfalls einige Optionen nicht funktionieren. Dazu gleich mehr. 

AirPods wiederfinden mit der „iPhone-Suche“

Sie können in der „iPhone-Suche“-App die AirPods aufspüren wie nahezu alle anderen Apple-Produkte. Sie können dazu natürlich Ihr iPhone, iPad oder auch die Website iCloud.com verwenden. Bei allen drei Optionen sollten Ihre AirPods neben den anderen Geräten angezeigt werden werden – sowohl auf der Karte als auch in der Liste. Anders als bei den anderen Geräten können Sie die AirPods nicht sperren oder eine Nachricht wiedergeben lassen. Ihnen auch wird auch nur der letzte bekannte Standort angezeigt. Bei Verlust kann dies die Suche natürlich stark eingrenzen, da die „iPhone-Suche“ bei Verbindungsverlust den Standort sichert. 

Sollten Sie sich nun wieder in diesem Bereich befinden oder haben einen Ohrhörer in Ihrem Zuhause verlegt, dann könnte das iPhone auch wieder eine Bluetooth-Verbindung hergestellt haben. Ist dies der Fall, dann können Sie über einen Fingertipp auf „Aktionen“ einen Ton wiedergeben, der kontinuierlich lauter wird und Ihnen die Suche damit erleichtert. Apple gibt Ihnen zudem die Möglichkeit den linken und rechten AirPod separat stummzuschalten. 

Profi-Tipp: Wenn Sie die Ton-Wiedergabe bereits außerhalb des Bereichs aktivieren, wird der Sound ausgegeben, sobald eine Verbindung besteht. Zudem erhalten Sie dann auch eine Benachrichtigung.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "AirPods verloren: So könnten Sie die Ohrhörer wiederfinden" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.