Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Neue Betriebssysteme kommen

So verfolgst du die WWDC 2022 Keynote live: iOS 16, macOS 13 und mehr erwartet

Ab dem 6. Juni hält Apple die alljährliche Entwicklerkonferenz WWDC bereits zum 33. Mal ab. Wie schon in den  vergangenen Jahren werden wir mehr über die Zukunft von iOS, iPadOS, macOS, watchOS und macOS erfahren.

Von   Uhr

Das darfst du von der WWDC 2022 erwarten

Am 6. Juni um 19 Uhr (MEZ) ist es soweit. Apples neue Betriebssysteme kommen. Mit iOS 16, iPadOS 16, watchOS 9 und macOS 13 erwarten uns einige Schwergewichte. Laut diversen Gerüchten könnte uns in diesem Jahr zusätzlich ein Ausblick auf realityOS erwarten. Daneben bleibt die Frage, ob Apple tvOS abschafft und die Betriebssystem von Apple TV und HomePod unter homeOS zusammenfasst. Ob es allerdings neue Hardware zu sehen gibt, bleibt hingegen unklar. Eventuell gibt das Unternehmen einen Ausblick auf eine neue Prozessor-Generation. 

Auf dem Mac

Wer die WWDC-Keynote auf dem Mac anschauen möchte, der sollte mindestens macOS Sierra (oder neuer) installiert haben. Ist diese Voraussetzungen gegeben, öffnest du einfach Apples Event-Website. Der Livestream startet am 6. Juni kurz vor 19 Uhr deutscher Zeit.

Auf dem iPhone, dem iPad & iPod touch

Alternativ dazu kannst du das Event live auf dem iPhone, iPad oder iPod touch verfolgen. Voraussetzung ist jedoch iOS 10 oder neuer. Auch hier rufst du lediglich kurz vor 19 Uhr am heutigen Abend die Event-Webseite auf.

Auf Apple TV

Eines der besten Erlebnisse erhältst du natürlich wieder auf deinem Apple TV oder in der TV-App. Besitzer eines Apple TV HD oder Apple TV 4K benötigen keine Event-App mehr. Apple integriert den Livestream automatisch in der TV-App. Dies ist übrigens auch auf allen Geräten der Fall , auf denen die TV-App verfügbar ist. Der Stream wird automatisch angezeigt. Dadurch kannst du ihn auf deinem Smart TV, iPhone, iPad, Mac (macOS Catalina oder neuer) oder eben dem Apple TV ansehen.

Der einfachste Weg

Bereits seit 2019 bietet Apple einen eigenen YouTube-Stream an. Seither ist er ein fester Bestandteil bei Events und wird auch dieses Mal nicht fehlen. Apple erlaubt damit größere Unabhängigkeit vom Gerät, um den Stream zu verfolgen. Es ist entweder ein Webbrowser oder eine App notwendig. Der Link zum Stream funktioniert bereits.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Hier auf maclife.de

Am 6. Juni ist es einmal mehr soweit, Apple eröffnet seine Entwicklerkonferenz WWDC mit einer großen Keynote-Veranstaltung. In deren Rahmen werden unter anderem die Vorstellung von iOS 16 und macOS 13 sowie ein neues watchOS und tvOS erwartet – und als „one more thing“ könnte auch in diesem Jahr wieder ein Ausblick auf ein neues Betriebssystem gegeben werden. Es bleibt spannend! Mac Life begleitet den Livestream von Apple mit Artikeln zu den Neuheiten des Abends, Kommentaren und Einschätzungen – los geht’s am 6. Juni um 19 Uhr!

Werdet ihr einschalten oder lässt euch das Event kalt? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "So verfolgst du die WWDC 2022 Keynote live: iOS 16, macOS 13 und mehr erwartet" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.