Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Schlecht aktualisiert

watchOS 8.3 bereitet der Apple Watch Ladeprobleme

watchOS 8.3 ist da und damit fangen für einige Nutzer:innen einer Apple Watch Series 7 die Probleme an: Die Smartwatch lädt nicht mehr richtig.

Von   Uhr

Die Apple Watch ist seit jeher anfällig für Softwareprobleme. Nicht selten musste Apple Aktualisierungen zurückziehen und später erneut veröffentlichen, um größere Schäden zu verhindern. In einigen Fällen wurde die Smartwatch nahezu unbrauchbar. Mit watchOS 8.3 schleicht sich ein neues Problem, das vielleicht nicht ganz so drastisch ist, aber dennoch für Unmut unter den Nutzer:innen sorgt. 

Die Apple Watch lädt seit watchOS 8.3 nicht oder nur langsam

Auf  Reddit berichtet ein Apple-Watch-Nutzer, dass er nachdem Update auf watchOS 8.3 seine Apple Watch auf dem Ladegerät eines Drittanbieters aufladen wollte. Nach einer Stunde konnte die Smartwatch gerade einmal einen zwei Prozent höheren Ladestand aufweisen. Anschließend nahm er die Watch seiner Frau und kam mit ihrem Drittanbieter-Ladegerät zum selben Ergebnis. Als Drittes probierte er schließlich Apples offizielles Ladegerät aus und stellte fest, dass der Ladevorgang in kurzer Zeit abgeschlossen war. 

Weitere Nutzer:innen meldeten ähnliche Probleme mit günstigen Ladegeräten von Drittanbietern. In wenigen Fällen funktionierten auch Ladelösungen von namhaften Herstellern wie Belkin nicht. Demnach scheint die Software den Ladevorgang mit Fremdgeräten nach kurzer Zeit zu stoppen. Eine vorübergehende Lösung fanden findige Nutzer ebenfalls schon: Nach einem Neustart scheint die Apple Watch wie gewohnt zu laden. Allerdings ist dies für viele Anwender:innen keine dauerhafte Option.

Im MacRumors-Forum gibt es zudem wenige Berichte über dasselbe Problem mit Apples Ladegeräten. Auch hier wird die Apple Watch kaum geladen und manchmal verliert sie sogar Energie, während sie sich auf dem Apples magnetischen Ladegerät befindet. Interessant ist jedoch die Tatsache, dass nahezu alle Probleme nicht nur mit watchOS 8.3. zusammen hängen, sondern auch mit der Apple Watch Series 7, die eigentlich über eine neue Schnellladefunktion verfügen soll. Es wird daher erwartet, dass Apple das Problem mit einem zukünftigen Update wieder aus der Welt schafft.

Hast du ein ähnliches Problem mit deiner Apple Watch Series 7? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "watchOS 8.3 bereitet der Apple Watch Ladeprobleme" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Bei mir läd es super mit mein netzteil AUKEY mit 190 watt , es sind vieleicht nur nutzer die mit nichts klar kommen .

Bei mir läd es super mit mein netzteil AUKEY mit 190 watt , es sind vieleicht nur nutzer die mit nichts klar kommen .

Bei mir lädt es mit einem Fremdladegerät kaum bis nicht. Heute Morgen hatte ich 10%. Mit dem selben Ladegerät hat es vor dem Softwareupdate immer locker in wenigen Stuten geklappt.

Ich hatte auch Probleme damit, meine Apple Watch Series 7 zu laden. Ständig wurde die Uhr nicht richtig geladen.
Schlussendlich hat es geholfen, die Watch zurückzusetzen und als neue Watch zu konfigurieren.
Nach dieser Aktion sind die Ladeprobleme nicht mehr aufgetreten. Die Watch lädt jetzt einwandfrei.

Hallo zusammen und frohe Weihnachten. Immer wieder lese ich hier von Ladeproblemen. Ich habe eine Watch 9 Nike. Ich lade sie mit meinem GREEN Netzteil. Außerdem habe ich sie mit einem MacBook Netzteil geladen und auch mit einem alten Netzteil und altem PUK. Nie hatte ich Probleme mit dem Laden. Ich habe immer die aktuelle Software drauf. Auch im MacUser Forum liest man immer wieder von Probleme beim Laden. Manchmal wird im Verlauf der Diskussion erwähnt, dass Netzteile genutzt werden, die irgendwie offenbar nicht so gut funktionieren. Insgesamt verstehe ich das nicht. Wenn man das org. Kabel verwendet und ein lizensierten Netzteil oder eines von Apple, dann wird es wohl gehen.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...