Erster Eindruck

Video: Vier Apps mit Apples ARKit ausprobiert

Endlich ist es soweit, iOS 11 macht viele iPhone- und iPad-Modelle fit für Augmented Reality. Apples ARKit ist nun auch außerhalb eines Betaprogramms verfügbar und die ersten Spiele und Apps sind im App Store zu finden. Die Liste der AR-Apps wächst täglich weiter und Mac Life hat sich vier dieser Programme herausgesucht und stellt sie in einem Video kurz vor.  

Von   Uhr

Apple setzt mit macOS High Sierra zum ersten Mal auf Virtuell Reality und macht den Mac langsam fit für die neue Technik.  Anders sieht unter iOS aus, hier liegt der Fokus von Apple auf Augmented Reality. Wirklich AR-fähig werden iPhone oder iPad mit Apples ARKit. Wer ein neueres Gerät besitzt und auf iOS 11 aktualisiert hat, bei dem ist das Framework bereits installiert. Weitere Vorbereitungen sind nicht nötig, um AR-Apps herunterladen und ausprobieren zu können. 

Bereits vor der Veröffentlichung von iOS 11 haben viele Entwickler ihre AR-Apps in Videos vorgestellt und gezeigt, was damit alles möglich ist. Viele der Anwendungen sind nun seit einigen Tagen verfügbar und Mac Life hat vier dieser Apps stellvertretend herausgesucht und in einem Video kurz ausprobiert. Getestet wurden CARROT Weather, AR Dragon, ARise und IKEA Place. Die Anwendung von Ikea ist allerdings noch nicht im deutschen App Store verfügbar.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

ARKit selbst ist kostenlos und bereits Bestandteil von iOS 11, benötigt aber mindestens einen A9-Chip und ist damit nicht auf allen iPhone- und iPad-Modellen mit iOS 11 verfügbar. Folgende Geräte unterstützen die neue Technologie:

iPhone SE
iPhone 6s
iPhone 6s Plus
iPhone 7
iPhone 7 Plus
iPhone 8
iPhone 8 Plus
iPhone X
iPad (2017)
10.5 iPad Pro
12.9 iPad Pro (ab 2016)
(Horizontal Scrollen, um die ganze Tabelle zu sehen)
Anzeige
‎CARROT Weather
‎CARROT Weather
Entwickler: Grailr LLC
Preis: Kostenlos+
‎AR Dragon
‎AR Dragon
Entwickler: PlaySide
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Video: Vier Apps mit Apples ARKit ausprobiert" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.