Top-Themen

Themen

Service

News

Click to Pray eRosary

Vatikan stellt elektronischen Rosenkranz vor

Der Vatikan hat zusammen mit Acer einen elektronischen Rosenkranz als Wearable vorgestellt. Das Gerät wird mit einer App verbunden und hilft Gläubigen nicht nur bei der Auswahl der Gebete sondern auch bei ihrer Fitness.

Der Click To Pray eRosary ist ein interaktives, intelligentes und app-gesteuertes tragbares Gerät, das als Werkzeug dient, um zu lernen, wie man den Rosenkranz betet. Es kann als Armband getragen werden und wird durch das Kreuzzeichen aktiviert. Es ist mit einer kostenlosen App gleichen Namens synchronisiert, die den Zugriff auf einen Audioguide, Bilder und personalisierte Inhalte über das Rosenkranzgebet ermöglicht.

Der eRosary besteht aus zehn aufeinanderfolgenden schwarzen Achat- und Hämatit-Rosenkranz-Perlen und einem Kreuz, das alle mit der App verbundenen technischen Daten speichert.  Wenn das System aktiviert ist, hat der Benutzer die Möglichkeit, entweder den Standard-Rosenkranz, einen kontemplativen Rosenkranz und verschiedene Arten von thematischen Rosenkränzen zu beten, die nach Angaben des Vatikan jedes Jahr aktualisiert werden. Sobald das Gebet beginnt, zeigt der intelligente Rosenkranz den Gebetsfortschritt des Benutzers.

Der elektronische Rosenkranz wird kabellos aufgeladen und soll mit einer Ladung etwa 4 Tage lang laufen. Er wird auch als Fitnesstracker eingesetzt, der die Schritte des Nutzers zählt und auswertet.

Der eRosary ist bei Amazon Italien für 100 Euro erhältlich.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Vatikan stellt elektronischen Rosenkranz vor" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Schon 1. April?