Neue Funktionen

Update: Google Maps erhält iMessage-App und neues Widget

Gestern Nachmittag hat Google Maps für iOS ein lange ersehntes Update erhalten, welches zwei neue Funktionen bereithält. Version 4.30 bringt nämlich endlich eine verbesserte Integration in iOS 10.3. Um dies zu erreichen, hat Google der hauseigenen Karten-App ein neues „Routenplaner"-Widget sowie eine iMessage-App-Erweiterung spendiert. Wir verraten Ihnen, was Sie von der neuen Aktualisierungen erwarten können.

Von   Uhr

Google hat Version 4.30 für Google Maps auf iOS veröffentlicht. Damit hält ein neues Widget Einzug. Der neue „Routenplaner" macht es Ihnen in Zukunft leichter die Route im Auge zu behalten. Dazu zeigt er Ihnen in Widget-Form die nächsten Abzweige an. Im Gegensatz zu Apples eigene Karten-App darf Google nicht den Sperrbildschirm nutzen, daher konnte man zuvor die Route nur in der App sehen und erhielt dann bei entsprechenden Abbiegungen nur eine Benachrichtigung. Das neue Widget macht die Navigation mit Googles Karten-Anwendung dadurch deutlich einfacher. 

Daneben hat Google sich dafür entschieden Google Maps für iMessage zu optimieren und eine entsprechende App bereitzustellen. Dadurch ist es auf einfachste Art und direkt in der Nachrichten-App möglich seinen Standort mit Freunden zu teilen und so schnellstmöglich zueinander zu finden. Allerdings wird hierbei der Standort nicht in Echtzeit geteilt, sondern nur ein statischer Standort geteilt. 

Das ist neu in Version 4.30.0

  • Dank des Widgets „Routenplaner" erhältst du direkt auf dem Sperrbildschirm eine detaillierte Routenführung
  • Mithilfe der neuen iMessage App kannst du deinen derzeitigen Standort an deine Kontakte senden, ohne die Unterhaltung verlassen zu müssen.
  • Fehlerkorrekturen 

Mit den neuen Funktionen bietet Google den Nutzern eine sehr gute Alternative zu Apples fest integrierter Karten-App.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Update: Google Maps erhält iMessage-App und neues Widget" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.