Uhren- und Settop-Betriebssystem

Testversionen: watchOS 3.2 und tvOS 10.2 Beta 2 bereitgestellt

Apple hat die zweite Beta von watchOS 3.2 und tvOS 10.2 für zahlende Entwickler veröffentlicht. Die Apple Watch erhält einen Kino-Modus („Theater Mode”), damit Störungen vermeiden werden. Bei tvOS 10.2 handelt es sich hingegen um ein Wartungsrelease, das keine neuen Funktionen mit sich bringt sondern lediglich vorhandene Funktionen verbessert und die Systemstabilität erhöhen soll.

Von   Uhr

Für das Apple TV steht jetzt tvOS 10.2 Beta 2 bereit. Die Version wird aber nur an zahlende Entwickler verteilt. Entwickler können diese Version nur herunterladen, wenn Sie ihr Apple TV per USB-C-Kabel mit ihrem Mac verbinden und ein Beta-Profil auf dem Gerät installieren.

Das Scrollen mit der Siri Remote soll schneller geworden sein, heißt es seitens Apple. Das ist besonders wichtig, wenn in einer Ansicht viele Inhalte dargestellt werden. Weitere Neuerungen sind zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt.

Das ist bei watchOS 3.2 Beta 2 anders. Das kommende neue Betriebssystem für die Apple Watch enthält einen sogenannten Kino-Modus. Er schaltet im Gegensatz zum Flugzeugmodus die Kommunikationsfunktionen der Uhr nicht gänzlich ab, sondern stellt sie lediglich auf lautlos und deaktiviert die Display-Beleuchtung.

Kino-Modus setzt Uhrendisplay schachmatt

Da die Apple Watch Series 2 mit 1000 Nits sehr hell ist, werden Kinobesucher sonst geblendet. Die Benachrichtigungen werden beim Kinomodus nur noch per Vibration angekündigt. Wer die Uhr dennoch einschalten will, muss auf die Digital Crown oder das Display tippen.

Für App-Entwicklern wurde zudem in watchOS 3.2 eine Neuerung im Zusammenhang mit Siri eingeführt. Der Sprachassistent kann wie beim iPhone ab der kommenden watchOS-Version auf Apps von Drittanbietern zugreifen.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Testversionen: watchOS 3.2 und tvOS 10.2 Beta 2 bereitgestellt" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.