iFixit

Teardown vom iPhone 12 mini erschienen

Die Profibastler von iFixit haben damit begonnen, das iPhone 12 mini auseinanderzunehmen und die ersten Erkenntnisse veröffentlicht.

Von   Uhr

iFixit hat bereits das iPhone 12 und das iPhone 12 Pro auseinander genommen und nimmt sich jetzt die zwei noch fehlenden Modellen der iPhone-12-Serie vor. Zuerst ist das iPhone 12 mini dran. Es handelt sich um das kleinste aktuelle iPhone, trotzdem sind zwei Kameras und ein 5G-Modem eingebaut.

Apple hat versucht, bei den iPhones ungefähr die gleichen Komponenten einzubauen, die sich nur durch ihre Größe unterschieden. Das gilt auch für die Taptic Engine, die beim Mini einfach verkleinert wurde. Dennoch musste Apple beim Mini einige Kompromisse machen:

Die Antennen sind dem Bericht von iFixit nach beim Mini anders verlegt worden und sehen asymmetrisch aus. Vermutlich hätten sie anders nicht in das winzige Gehäuse gepasst. Beim iPhone 12 und den iPhone 12 Pro sieht das Antennendesign ganz anders aus. Ob sich das beim Mini auf die Empfangsqualität auswirkt, wird sich erst noch in Tests zeigen müssen.

Erstaunlich: Die Kameras entsprechen denen aus dem iPhone 12 – zumindest äußerlich. Das größte Problem des Mini könnte aber seine Akkukapazität sein. Aus Platzgründen musste Apple einen kleinen Akku mit 8,57 Wh einbauen. Beim iPhone 12 sind es 10,78 Wh. Damit ist klar, dass das Mini nicht so lange durchhält wie das normale iPhone 12. Zum Vergleich: Im iPhone SE 2020 speichert der Akku nur 6,96 Wh.

Diese Mini-Batterie hat überraschende 8,57 Wh. Das ist mehr Saft als die 6,96 Wh des iPhone SE 2020, aber verständlicherweise weniger als die 10,78 Wh der Standard-12-Batterie, auf der sie gestapelt ist.

iFixit hat den Teardown noch nicht vollendet – die restlichen Informationen dürften im Laufe der nächsten Tage erscheinen. Mit Spannung wird auch der Teardown des iPhone 12 Pro Max erwartet, der ebenfalls noch aussteht.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Teardown vom iPhone 12 mini erschienen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Mich würde mal interessieren was bei dem iPhone 12 Mini falsch läuft. Es gibt vermehrt Probleme mit der Codeeingabe im Sperrbildschirm. Taschenlampe und Kamera lassen sich auch schlecht bis gar nicht bedienen. Ist das Handy entsperrt funktioniert alles tadellos. Und jetzt kommt das verrückte. Der Fehler tritt nur auf wenn eine Schutzhülle und eine Displayfolie verwendet wird. Eins allein reicht nicht aus um den Fehler zu haben. Und damit es total verrückt wird, das Handy lässt sich nur nicht mit den Daumen bedienen. Mit den Zeigefingern funktioniert es. Habe in 2 Foren schon sehr viel darüber gelesen. Auf YouTube gibt es auch schon Videos. Bin am überlegen ob ich es zurück gebe... https://youtu.be/m6royLoSZeU

Dazu kommt gleich etwas

Genau die selbe Problematik bei mir auch. Nach 2h Apple Support keine Lösung gefunden. Dieser meinte nur... Unbekanntes Problem

aus diesen Grund geht das Mini heute (gegen Erstattung) zurück an Apple. Habe altes iPhone wieder in Betrieb genommen

Es ist heute ein Update 14.2.1 für alle Versionen des iPhone 12 gekommen, dieser sollte die Touch Probleme beheben. Viel Glück