Top-Themen

Themen

Service

News

Valve mit zwei neuen Apps

Steam überall: Apps für iPhone, iPad und Apple TV bringen Spiele und Videos

Steam Link und Steam Video für iPhone, iPad und Apple TV. Schon bald können Sie PC- und Mac-Spiele auf dem iPad oder Apple TV genießen. Wie das? Die „Steam Link“-App von Valve erlaubt das Streaming der Spiele auf die Geräte. Und falls Sie bei Steam Videos, wie beispielsweise Dokumentationen über Computer- und Videospiele gekauft haben, können Sie diese bald auch an Apples Geräten nutzen, der „Steam Video“-App sei Dank.

Valve hat heute zwei neue Apps angekündigt. Sie sollen in der Woche um den 21. Mai herum im App Store veröffentlicht werden. Es handelt sich dabei um Steam Link und Steam Video.

Mac- und PC-Spiele auf dem Apple TV

Wenn sich Ihr Apple TV (oder iPhone, oder iPad) im selben Netzwerk befindet wie Ihr Mac oder PC mit Steam, dann können Sie demnächst die Spiele am großen Fernseher spielen. Das macht die „Steam Link“-App möglich.

Valve vertreibt unter dem gleichen Namen auch eine kleine Zubehör-Box, die Sie an den Fernseher anschließen können. Doch die wurde zuletzt beinahe verramscht. Nun hat Valve also das Streaming von Spielen von dieser Hardware entkoppelt und erlaubt es auch auf iOS- und tvOS-Geräten mit der entsprechenden App.

Sie müssen allerdings schnelles WLAN (5 GHz) oder ein Netzwerkkabel fürs Apple TV verwenden, damit der Zauber auch klappt. Darüber hinaus können Sie dann mit einem MFi-kompatiblen Controller die Spiele mit minimaler Zeitverzögerung genießen.

Steam wird zur Videoplattform

Schon eine ganze Weile können Sie auf Steam auch Videos kaufen. Besonders interessant sind exklusive Dokumentationen über Computer- und Videospiele. Doch mittlerweile werden darüber auch Manga-Filme und -Serien oder Horror- und Science-Fiction-Produktionen und andere mehr angeboten. Entsprechend können Sie dann in Zukunft Ihre Film-Bibliothek von Steam auch auf dem iPhone, iPad oder Apple TV anschauen. Nutzen Sie dazu dann die „Steam Video“-App, die ebenfalls um den 21. Mai herum veröffentlicht werden wird.

Valve bringt die beiden Apps auch für Android-Geräte heraus. Sollten Sie also ein Smartphone, Tablet oder eine Set-Top-Box mit Android besitzen, gilt das oben Beschrieben auch dafür.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Steam überall: Apps für iPhone, iPad und Apple TV bringen Spiele und Videos" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Was für ein sinnloser Beitrag. Werbeposts könnte man auch ein wenig klüger gestalten. Ich denke Air-Play oder wahlweise ein HDMI-Kabel erledigen das angepriesene auch ohne Steam-App.

Ich glaub, was Sie meinen, das nennt man "AirPlay".

Ich fand den Beitrag durchaus nicht sinnlos. Er beschreibt Apps, die kommen sollen und das möchte ich hier lesen. Natürlich macht so eine Site wie maclife.de Werbung für Produkte, die mit Apple, macOS, iOS etc. zu tun haben. Daher finde ich solche destruktiven Kommentare sehr unangemessen.
Aber wenn Sie einen Plan haben, wie man das ohne die neue App genauso hinkriegt, wäre die Beschreibung dessen für viele bestimmt sehr interessant!
Gruß MaMusix

Es wäre super, wenn man die Spiele direkt über die App vom Cloud-Server aus spielen könnte. Dann wären das Apple TV und alle anderen IOS Geräte ein perfekter Konsolen Ersatz. Mein XBOX könnte ich dann verkaufen.

Für mich kein sinnloser Beitrag.