Top-Themen

Themen

Service

News

Jetzt aber wirklich

So sieht er aus: Hinweise auf MacBook Pro 16 Zoll in macOS 10.15.1

Beta von macOS 10.15.1 enthält Bild vom neuen MacBook Pro 16 Zoll. Der Oktober wird aller Voraussicht nach spannend. Wie sich rausstellte gibt es in der aktuellen Probierversion von macOS 10.15.1 Catalina erste Bilder eines potenziellen MacBook Pro mit 16 Zoll Bildschirm-Diagonale. Zumindest lässt der Dateiname darauf schließen.

Der französischsprachige Blog „MacGeneration“ veröffentlichte den Hinweis auf passende Bilder (Symbol-Dateien) in der Testversion von Apples Desktop-Betriebssystems. Zwei Dateien namens „com.apple.macbookpro-16-silver.icns“ und „com.apple.macbookpro-16-space-gray.icns“ gibt es.

Schmalerer Displayrand beim 16 Zoll MacBook Pro?

Die zeigen ein Apple-Laptop, das den aktuellen 15-Zoll-Geräten relativ ähnlich schaut, aber ein wenig kleinere Displayränder aufweist. Da die Bilder das MacBook Pro lediglich von vorne zeigen gibt es keine Hinweise darauf, über wie viele Anschlüsse das Gerät verfügt.

Analysten hatten zuletzt gemutmaßt, das 16-Zoll-MacBook Pro könnte eine Displayauflösung von 3.072 x 1.920 Bildpunkten bieten. Trotz der größeren Displaydiagonale sei das Gerät insgesamt sogar etwas kleiner als bisherige 15-Zoll-Modelle.

So könnte also das 16-Zoll-MacBook Pro ausschauen
So könnte also das 16-Zoll-MacBook Pro ausschauen (Bild: Screenshot via MacGeneration)

So könnte also das 16-Zoll-MacBook Pro ausschauen
So könnte also das 16-Zoll-MacBook Pro ausschauen (Bild: Screenshot via MacGeneration)

Analysten pfeifen schon länger von den Dächern

Ming-Chi Kuo und weitere Analysten haben schon zu Jahresbeginn die Gerüchtetrommel um ein 16-Zoll-Apple-Laptop gerührt. Das Gerät könnte ein komplett neues Design erhalten. Dass es aber so umgestaltet wird, wie zuletzt in einem Konzept erdacht, ist eher unwahrscheinlich.

Zum möglichen Veröffentlichungszeitpunkt des Geräts gibt es keine validen Hinweise. Hieß es anfangs noch 2019, ist man sich in der Analystengemeinde mittlerweile aber nicht mehr so sicher, ob Apple das Gerät nicht sogar erst 2020 auf den Markt bringt. Allerdings würde sich ein mögliches Oktober-Event Apples, das bislang noch nicht bestätigt wurde, prima dafür eignen, das Gerät der Öffentlichkeit vorzustellen.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "So sieht er aus: Hinweise auf MacBook Pro 16 Zoll in macOS 10.15.1" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Das MacBook ist sächlich, nicht männlich. Somit lautet die Überschrift „So sieht es aus“.