Top-Themen

Themen

Service

News

Jetzt als iOS-App

Schützen Sie Ihre Privatsphäre mit dem neuen 1.1.1.1 DNS

Schnell und sicher mit 1.1.1.1: Cloudflares neuer DNS bringt hohe Datensicherheit und macht gleichzeitig die Internetverbindung flotter. Nach langer und vor allem erfolgreicher Betaphase veröffentlichte das Unternehmen nun den 1.1.1.1-Dienst für iOS (und Android). Der Dienst ist nicht nur kostenfrei, sondern schützt gleichzeitig vor ungewollter Werbung. Welche Vorteile bringt der neue Service sonst noch?

Was bedeutet DNS eigentlich? 

DNS steht für Domain Name Service und ist vermutlich einer der wichtigsten Dienste im Internet. Würde es ihn nicht geben, dann müssten Sie beispielsweise anstatt maclife.de die jeweilige IP-Adresse eingeben, um die Website aufzurufen. Dies wäre furchtbar umständlich. Daher fungiert der DNS als Übersetzer und übersetzt einfach gesagt die Webadresse in eine mehrteilige Zahl, die Ihr Router verarbeiten kann.

Üblicherweise wird der Service von Ihrem Internetprovider übernommen. Allerdings schwankt hier die Qualität, sodass das Öffnen von Websites bei einigen Dienstleister länger dauert als bei anderen. Daneben können Ihre Spuren auf diesem Weg auch verfolgt werden. Damit besteht natürlich auch die Möglichkeit des Weiterverkaufs Ihrer Nutzungsdaten.

Mit 1.1.1.1 soll dies verhindert werden. Der Dienst gilt als sehr schnell und gleichzeitig sicher. Die Entwickler dahinter versprechen zudem, dass ein Tracking durch Ihren Internet- beziehungsweise Mobilfunkprovider verhindert wird, da die Inhalte via VPN-Unterstützung über eigene DNS-Server geleitet werden. Gleichzeitig stellte man klar, dass keinerlei Daten gesichert oder gar verkauft werden sollen. 

Die App kann ab sofort aus dem App Store kostenlos heruntergeladen und auf allen aktuellen iOS-Geräten installiert werden, die auch iOS 10.3 (oder neuer) unterstützen.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Schützen Sie Ihre Privatsphäre mit dem neuen 1.1.1.1 DNS" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Vielen Dank!

Ernsthaft - die Umleitung des gesamten Datenverkehrs über amerikanische Server vermittelt Euch ein Gefühl der Sicherheit? Na dann ....

Meine Frau benutzt StartPage,auch die ist kostenlos und funktioniert einwandfrei,Super.

Wir glaubt diesen Witz??? Amerikanisches Unternehmen inkl Server! Natürlich werden auch die überwacht. Lach mich schlapp

Kann man auch 8.8.8.8 verwenden. Ist auch super sicherer Ami-Server. ;-)

o0

...ein server in übersee..

...so sicher wie fort nox...

ist zumindest, dass die daten mitgelesen werden..

Bei mir ist ironischer Weise der Upload schneller.