Geben Google, Amazon und eBay die Apple Watch auf?

Schock für Apple Watch-Besitzer: Google, Amazon und eBay stellen Unterstützung ein

Fast gleichzeitig haben Google, Amazon und eBay ihre Apps für die Apple Watch zurückgezogen. Wer die Uhr mit dem iPhone aktualisiert, verliert die Smartwatch-Apps automatisch.

Von   Uhr

Zahlreiche Besitzer der Apple Watch haben gemeldet, dass ihre Smartwatch die Uhren-Apps von eBay, Google und Amazon nicht mehr zeigt. Eine Rückfrage gibt es nicht und zumindest bei Google ist auch erkennbar, dass das kein Zufall oder ein Versehen war.

watchOS 3.2 kam am 14.März 2017 auf den Markt. Kurz danach hatte eBay seine Watch-App entfernt, Amazon und Google sind seit Ende des Monats nicht mehr dabei. Ob der Rückzug etwas mit watchOS 3.2 zu tun hat, ist nicht endgültig geklärt. Die neue "Nicht stören"-Funktion von watchOS verhindert das Einschalten des 1000 nits hellen Displays bei der Series 2 und dem etwa halb so hellen OLED bei der Series 1.

Bei Google scheint der Rückzug dauerhaft zu sein. Immerhin wurden auch die ehemaligen Supportdokumente für die watchOS-App von der Google-Website entfernt. Das dürfte kein Zufall sein.

Bei eBay scheint der Fall etwas anders gelagert zu sein. In einem Support-Forum teilte ein Mitarbeiter mit, dass die App auf Grund von Fehlern entfernt worden sei. Man bemühe sich, die App zurückzubringen. Wann das der Fall ist bleibt unklar.

Anzeige

Bei Amazon wird die App für die Apple Watch noch auf einer Seite beworben. Darauf steht: „Die Amazon Shopping App für Apple Watch ist jetzt in der neuesten Version der Amazon App für iPhone enthalten”.

Die drei Anbieter gehörten mit zu den ersten, die überhaupt eine Apple-Watch-App vorstellten.

Anzeige

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Schock für Apple Watch-Besitzer: Google, Amazon und eBay stellen Unterstützung ein" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Schockt mich total.

Wenn interessiert denn Amazon EBay und Google auf der Apple Watch?

Keine Sau.

/sign

Die machen doch gemeinsame Sache und wollen Apple stürzen!

Stürzen? Wovon denn?
Die merken eben schön langsam dass die Apple Watch doch nur Schrott ist.

Schrott nicht unbedingt. Vielleicht haben sich auch die Erwartungen nicht erfüllt. Mich würde auch mal langsam interessieren, wie viele Geräte Apple so verkauft. Bei "meinem" Gravis und MediaMarkt halten jeweils zwei 42'er Modelle locker eine Woche aus... Das klingt halt nicht nach warmen Semmeln.

Danke! Freut mich, da ist jemand der um die Sache weiss!

Schock für die Apple Watch Besitzer!? Nachdem ich aus meiner Schockstarre wieder erwacht bin, muss ich feststellen - ich kann auf google verzichten, auf eBay erst Recht + die Amazon-Abwesenheit auf der Apple Watch werde ich ebenso verschmerzen...

Verbraucht Google ? Google kommt 100% zurück und Amazon geht es um Marktanteile die sind auch nicht auf der Apple TV vertreten .Apple sollte genauso Handel mal sehen was passiert wenn die Amazons Apps verschwindet !

Wenn die Amazon App verschwindet? Was denkst du wird dann passieren?
Ich erinnere mich noch gut daran als sie google Maps raus geschmissen haben und wie sie gebettelt haben das google wieder eine App anbietet.

Sorry : Meinte wer braucht ..

Moin,

also Google Maps vermisse ich schon etwas, dann hoffe ich auf iOS 11 und einen offline Modus für Apple Karten.

Ansonsten ist es zwar schade aber Push-Nachrichten reichen mir bei den anderen vollkommen aus.

gruss

sedl

Wenn jeder Nutzer von iOS statt Google im Browser auf Yahoo wechselt kostet das Google eine Menge Geld . Den der Nutzer hat auch eine gewisse Macht .

Ist doch Scheiß egal und nicht wichtig.....

Genau diese Haltung wie ihr sie hier teilweise präsentiert hat Apple Ende der 90er an den Rand des finanziellen Ruins gebracht. Google und Amazon sind letztendlich keine kleinen Nummern. Hochmut kommt vor den Fall!

War mir schon immer Rätselhaft was Google für ein Spiel treibt mit Apple.

Ich brauch die sachen ja nicht mal am handy...dank webbrowser is alles ok. (Und eine Uhr besitz ich nicht, ist nutzlos und zeitraubend)

Weder nutzlos noch zeitraubend.

Ein seltsamer Schritt, zumal Google den großteil des Smartphone-Umsatzes mit iOS geräten macht, weswegen die Apps dort auch schneller aktualisiert werden, als auf Android.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.