Top-Themen

Themen

Service

News

Deutschlandstart

Roborock S6: Intelligenter Saug- und Wischroboter ab sofort verfügbar

Immer mehr Menschen setzen auf intelligente Systeme in Ihren Leben. Vor allem die Wohnungen werden immer smarter, um beispielsweise den Energiebedarf zu senken. Natürlich ist ein Smart Home mehr als nur Lampen, Steckdosen, Kaffeemaschinen und Heizungen, die sich mit einem Sprachassistenten steuern lassen. Wer kümmert sich dabei um die Ordnung am Boden? Diesen Job möchte Roborock mit dem neuen S6 gerne für Sie übernehmen.

Haushaltsroboter sind eine praktische Ergänzung für Ihr smartes Zuhause. Gerade Saugroboter erfreuen sich großer Beliebtheit. Mit dem neuen Roborock S6 hat der gleichnamige Hersteller einen neuen intelligenteren Roboter vorgestellt. Anders als Saugroboter von anderen Unternehmen ist der S6 Saug- und Wischroboter in einem und erlaubt durch die verschiedenen Module gleich mehrere Einsatzmöglichkeiten. Laut Roborock sollen verbesserte Algorithmen und eine neue Mapping-Technologie für eine „schnellere und umfassendere Reinigung“ sorgen. 

Demnach lässt sich der Grundriss Ihrer Wohnung einspeichern, sodass sich der Roborock S6 die Position und sogar den Namen von Räumen merken kann. Dadurch können Sie beispielsweise Reinigungen für bestimmte Räume anordnen oder über die App entsprechende Zeitpläne erstellen. Im Vergleich zum Vorgänger hat das Unternehmen unter anderem an der Lautstärke gearbeitet, sodass diese um ca. 50 Prozent reduziert werden konnte. Mit einer Bauhöhe von 9,65 cm kommt er übrigens auch unter viele Möbel und entfernt auch dort Staub und Schmutz.

Eigenschaften des Roborock S6

  • Algorithmus für adaptive Streckenplanung: Nach dem Vermessen eines Raumes berechnet der S6 den optimalen Weg für die Reinigung, basierend auf Raumform und -größe. Große Zimmer reinigt er horizontal, bei langen Gängen wechselt er in eine Längsrichtung, wodurch Räume bis zu 20 Prozent schneller** gereinigt werden. 
  • Selektive Raumreinigung: Jeder Raum in einem Haus wird automatisch erkannt und gespeichert. Die Zimmer können benannt werden, so dass der Nutzer den S6 mit dem Reinigen bestimmter Flächen beauftragen oder die Reinigung einzelner und mehrerer Räume oder die des ganzen Hauses planen kann. Die Bereiche lassen sich durch virtuelle verbotene Zonen und Einschränkungen in der Mi Home-App weiter anpassen. 
  • Hohe Saugleistung: Mit einer maximalen Saugleistung von 2000Pa (genug, um AA-Batterien anzuheben) reinigt der S6 alle Oberflächen, einschließlich Teppichböden, intensiv. 
  • Leise Reinigung: Der S6 ist 50 Prozent leiser als der S5 und damit das bisher geräuschärmste Produkt – für eine angenehme Reinigung zu jeder Tages- und Nachtzeit. 
  • Integrierte Wischfunktion: Das Anbringen des Wischmoduls geht schnell und unkompliziert und erlaubt gleichzeitiges Saugen und Wischen. Böden werden so noch gründlicher gereinigt. 
  • Modular und integriert: Eine einfach abnehmbare Hauptbürste erleichtert die Entfernung von Haaren und ist ideal für Haushalte mit Tieren. Eine in die Ladestation integrierte Kabelführung verbirgt überflüssige Schnur und vermeidet, dass diese in den Reinigungsweg gelangt. ​
  • Akkulaufzeit: Der S6 ist mit einer 5200 mAh starken Lithium-Ionen-Batterie ausgestattet, die eine Laufzeit von bis zu 3 Stunden ermöglicht. 

Preis und Verfügbarkeit

Der Roborock S6 ist ab sofort in Deutschland sowie weiteren Ländern verfügbar. Aktuell lässt er sich über die offizielle Herstellerseite für einen Preis von 549 Euro bestellen.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Roborock S6: Intelligenter Saug- und Wischroboter ab sofort verfügbar" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Und wo ist der Unterschied zum Vorgänger roborock? Kann der alte auch alles. Abgesehen von der Raum Zuordnung. Aber mittels Software Update sollte auch das funktionieren.

Leiser, schneller, flacher, besser, ...