Coole App

Rewound verwandelt das iPhone in einen iPod Classic

Vor einigen Wochen beantwortet iPod-Vater und Nest-Gründer Tony Fadell einige Fragen zu iPod- und iPhone-Entwicklung. Darin ging er auch auf die Click-Wheel-Bedienung ein, die den iPod einzigartig machte. Jetzt können Sie sich die Nostalgie auf Ihr iPhone holen und den neuen Musikplayer „Rewound“ ausprobieren. Dieser verwandelt Ihr iPhone mit wenigen Handgriffen in einen iPod Classic. Wir erklären Ihnen, wie das funktioniert.

Von   Uhr

Als Entwickler Louis Anslow vor rund einem Jahr die Idee hatte, das iPhone in einen iPod Classic zu verwandeln, kamen ihm Zweifel. Zum einen hatte eine andere Entwickler eine ähnliche Idee und stellte sie bereits vor und dann war da noch Apples Freigabeprozess, der es verbietet, dass man Apple-Grafiken und -Bedienoberflächen verwendet. Daher kam Anslow mit einer netten Idee:

(Bild: Mockup)

Standardmäßig lässt sich die App als einfacher Musikplayer für Apple Music herunterladen und verwenden. Dabei ähnelt das Menü stark dem des iPod Classics, aber die Bedienung selbst findet mittels vereinfachten Buttons statt.

Das Geheimnis, das die Freigabe durch Apples App-Store-Reviewer möglich macht, liegt jedoch in den Settings. Dort haben Sie als Nutzer die Möglichkeit eigene Skins über die Bedienoberfläche zu legen und damit individuelle Grafiken zu verwenden, beispielsweise Apples Click Wheel. Dadurch versteckt man die normalen Bedienelemente und verwandelt das iPhone in einen iPod Classic mit klassischer Steuerung. Rewound steht kostenlos im App Store zum Download bereit.

(Bild: Skin)

Wenn Sie die App samt iPod-Skin ausprobieren möchten, dann können Sie den Skin hier auf Ihrem Gerät sichern. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Rewound verwandelt das iPhone in einen iPod Classic" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Nette Spielerei! Danke für den Tipp!

Habe die App mal ausprobiert und ist ganz nett, aber die Entwicklung ist weiter gegangen. Die Bedienung macht nicht mehr wirklich Spaß.

APP ist nicht mehr im Store verfügbar

Warum ist die App nicht mehr im App Store?

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.