Top-Themen

Themen

Service

News

Updates

Pages, Keynote & Numbers: Updates bringen Unterstützung für „iOS 11“-Features

In jedem Jahr, wenn Apple ein neues Betriebssystem wie iOS 11 veröffentlicht, erscheinen fast zeitgleich auch Aktualisierungen für viele andere Apple-Anwendungen. Es wundert daher nicht, dass Apple die iWork-Apps Keynote, Pages und Numbers nun an das neue iOS angepasst hat, damit diese auch die neuen Funktionen wie das Dock, Drag & Drop oder die Dateien-App optimal nutzen können. 

Durch die Bank weg unterstützen Pages, Numbers und Keynote mit dem Update auf Version 3.3 die neuen „iOS 11“-Features. Dazu hat man etwa den Dokumentenmanager überarbeitet, damit dieser nun auch mit der Dateien-App kompatibel ist. Daneben haben die drei Apps auch Verbesserungen für Split View und Slide Over erfahren. Gleichzeitig nutzen die iWork-Apps auch das auf in iOS 11 eingeführte neue iPad-Dock. Dort kann nun mittels langem Druck eine Vorschau der zuletzt geöffneten Dokumente geöffnet werden, die einen schnelleren Zugriff auf diese erlaubt.

Das hat sichsonst noch in Pages 3.3 geändert:

• Einfacher Zugriff mit dem neu gestalteten Dokumentenmanager auf Dateien, die auf iCloud Drive oder Speicherlösungen von anderen Anbietern gespeichert sind
• Bewegen von Text, Bildern und mehr auf dem iPad zwischen Pages und anderen Apps per Drag&Drop
• Effizienteres Arbeiten auf dem iPad mit Funktionen wie „Slide Over“, „Split View“ und dem neuen Dock
• Schnelles Zugreifen auf und Verwalten von Dokumenten mit der neuen App „Dateien“
• Erstellen neuer Formen mit den Befehlen „Verbinden“, „Überschneiden“, „Subtrahieren“ und „Ausschließen“
• Schnelles Anordnen von Objekten mit den Befehlen „Ausrichten“, „Verteilen“, Vertikal spiegeln“ und „Horizontal spiegeln“
• Unterstützen des Befehls „Auseinanderbrechen“ für komplexe Formen in der Formen-Mediathek
• Auswählen von Textabsätzen mit der Geste „Dreifachtippen“
• Verbesserter PDF-Export für die Darstellung von Tabelleninhalten eines Dokuments in der Seitenleiste von Apps für die PDF-Anzeige
• Verbesserungen bei Leistung und Stabilität

Das bringt die Aktualisierung für Numbers 3.3:

• Einfacher Zugriff mit dem neu gestalteten Dokumentenmanager auf Dateien, die auf iCloud Drive oder Speicherlösungen von anderen Anbietern gespeichert sind
• Bewegen von Text, Bildern und mehr auf dem iPad zwischen Numbers und anderen Apps per Drag&Drop
• Effizienteres Arbeiten auf dem iPad mit Funktionen wie „Slide Over“, „Split View“ und dem neuen Dock
• Schnelles Zugreifen auf und Verwalten von Tabellenkalkulationen mit der neuen App „Dateien“
• Einfaches Eingeben von Werten mit neuen Tastaturen für Datum, Uhrzeit und Dauer
• Neue „intelligente Werteregler“ für feiner abgestufte Anpassungen an vorhandenen Werten für Datum, Uhrzeit und Dauer 
• Erstellen neuer Formen mit den Befehlen „Verbinden“, „Überschneiden“, „Subtrahieren“ und „Ausschließen“
• Schnelles Anordnen von Objekten mit den Befehlen „Ausrichten“, „Verteilen“, Vertikal spiegeln“ und „Horizontal spiegeln“
• Unterstützen des Befehls „Auseinanderbrechen“ für komplexe Formen in der Formen-Mediathek
• Verbesserungen bei Leistung und Stabilität

Auch Keynote erhält mit dem Update auf Version 3.3 Unterstützung für neue iOS-11-Funktionen:

• Einfacher Zugriff mit dem neu gestalteten Dokumentenmanager auf Dateien, die auf iCloud Drive oder Speicherlösungen von anderen Anbietern gespeichert sind
• Bewegen von Text, Bildern und mehr auf dem iPad zwischen Keynote und anderen Apps per Drag&Drop
• Effizienteres Arbeiten auf dem iPad mit Funktionen wie „Slide Over“, „Split View“ und dem neuen Dock
• Schnelles Zugreifen auf und Verwalten von Präsentationen mit der neuen App „Dateien“
• Erstellen neuer Formen mit den Befehlen „Verbinden“, „Überschneiden“, „Subtrahieren“ und „Ausschließen“
• Schnelles Anordnen von Objekten mit den Befehlen „Ausrichten“, „Verteilen“, Vertikal spiegeln“ und „Horizontal spiegeln“
• Unterstützen des Befehls „Auseinanderbrechen“ für komplexe Formen in der Formen-Mediathek
• Verbesserungen bei Leistung und Stabilität

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Pages, Keynote & Numbers: Updates bringen Unterstützung für „iOS 11“-Features" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Das ist ja alles schön und gut, aber ich würde endlich mal gerne wissenschaftliche Arbeiten auf Pages schreiben... da kommt man an Word noch nicht vorbei