Jetzt wird gedribbelt

NBA 2K Mobile: Der iOS-Hit von der Apple-Keynote ist da

Vor fast einem Monat stellte Apple das vollständig überarbeitete iPad Pro samt leistungsstarkem „A12X Bionic“-Chip vor. Damals gab das Unternehmen an, dass das neue High-End-Tablet Grafik auf Konsolenniveau liefert und machte dies am Beispiel von NBA 2K Mobile fest. Nach einer ausführlichen Gameplaydemo auf der Bühne wurde es zunächst ruhig um den Titel. Jetzt steht der Vorzeigetitel für iOS zum Download bereit.

Von   Uhr

Puzzler, Rennspiele und Logikrätsel gehören mit zu den beliebtesten Spieletiteln auf dem iPhone und iPad. Allerdings gibt es noch mehr zu entdecken. Dazu gehören auch Sportspiele, beispielsweise NBA 2K Mobile. Der Vorzeigetitel vom letzten Apple-Event ist nämlich ab sofort verfügbar und bringt die atemberaubende Grafik der Konsolenspiele nun auch auf iOS-Geräte. 

Dabei besticht das Basketballspiel nicht nur durch eine tolle Grafik und guten Animationen, sondern bietet das gewohnte „NBA 2K“-Gameplay und bildet dabei die Bewegungen der mehr als 400 NBA-Stars authentisch ab. Dazu zählen nicht nur aktuelle Spieler, sondern auch einige Legenden, die Sie zu einem Dreamteam zusammenstellen können. Der Titel bietet dazu verschiedene Spielmodi und sogar Events, die Sie mit Freunden entdecken können. Viele der Events sind Echtzeit-Events, die Ihnen exklusive Inhalte als Belohnung bieten. Treten Sie mit Freunden gegen andere Spiele an oder erkunden Sie die zahlreichen Modi solo. Sammeln Sie Spielerkarten und trainieren Sie Ihre Fähigkeiten für das nächste Multiplayer-Match. 

Voraussetzungen und Verfügbarkeit

NBA 2K Mobile ist ab sofort zwar kostenlos im App Store verfügbar, hat aber leider anderweitig Beschränkungen. Es wird nicht nur eine Internetverbindung zum Spielen benötigt, sondern auch bestimmte Hardware. iPhone-Nutzer sollten daher mindestens über ein iPhone 6s oder neuer verfügen. Apples Tablets werden ebenfalls unterstützt, aber auch hier gilt: Sie benötigen ein iPad Air 2, iPad Pro, iPad mini 4 oder eine neuere Modellgeneration. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "NBA 2K Mobile: Der iOS-Hit von der Apple-Keynote ist da" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Und bestimmt wieder mit massig In-App-Käufen.
Ich warte noch auf SwingShot, das wurde auch bei der Keynote vorgestellt. :-O

Also, wenn mit Konsolenqualität der Standard von 2010 gemeint ist, dann kommt das evtl. hin. Mit der Qualität aktueller Konsolen hat es allerdings nicht so viel zu tun. Es ist aber für eine mobile Game eine ordentliche Grafik.

Die Grafik ist überragend! Fast nicht zu glauben, was mittlerweile auf einem Smartphone machbar ist. Konsole? Locker! PC? Noch nicht ganz!

Zocken am touchLCD ist so .....

Die Grafik des Spiels ist zum Glück abhängig vom Gerät...

Gigantisches Game! Unfassbar geile Grafik! Hammer!

Absolut!

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.