Sparmaßnahme

MagSafe Ladegerät: Apples 20 Watt Netzteil ist für iPhone-12-Nutzer Pflicht!

Gemeinsam mit den neuen iPhone-12-Modellen stellte Apple das MagSafe Ladegerät vor. Dieses kommt wie die iPhones ohne Netzteil. Du kannst natürlich einen vorhandenen Netzadapter verwenden, aber nicht jedes Gerät liefert dieselbe Leistung.

Von   Uhr

Auch wenn Apples neues MagSafe Ladegerät bereits mehr als 40 Euro kostet, liefert man es ohne Netzteil aus. Grundsätzlich kann man jedes Netzteil mit USB-C-Anschluss verwenden, um das Ladegerät zu betreiben beziehungsweise das iPhone zu laden. Allerdings gibt es Leistungsunterschiede in vielerlei Hinsicht. Zum einen lädt das MagSafe Ladegerät auch ältere iPhones sowie Qi-fähige Geräte, wobei man hier eine maximale Ladeleistung von 7,5 Watt erreicht, während Apple für das Ladegerät sogar 15 Watt angibt. Daneben ist auch die Verwendung des richtigen Netzteils wichtig. Dies bewies der YouTuber Aaron Zollo, in dem er verschiedene Netzteile ausprobierte.

Apple begrenzt künstlich die Ladegeschwindigkeiten

Neben dem iPhone 12 und dem MagSafe Ladegerät veröffentlichte Apple auch ein neues 20W-Netzteil, das das bisherige 18W-Modell ersetzt. Der Leistungsunterschied scheint marginal, aber er hat Auswirkung auf die Ladeleistung via MagSafe. Wie sich herausstellt, lädt Apples 18W-Netzteil mit nur 13W, während das neue Modell mit 15W lädt.

Deutlich interessanter sind jedoch die anderen Versuche des YouTubers. Er nahm sich auch Apples 96W-Netzteil für das MacBook Pro vor und kam zu einem erstaunlichen Ergebnis: Es lädt nur mit 10W. Zusätzlich testete er das 30W PowerPort Atom PD 1 von Anker und dieses macht 7,5W bis 10W möglich. Bei USB-C-Netzteilen von anderen Anbietern lagen Ladeleistungen etwa im selben Bereich. 

Konkret bedeutet das, dass man sich das optionale 20W-Netzteil von Apple kaufen muss, wenn man mit der maximal möglichen Geschwindigkeit von 15W die neuen iPhone-Modelle aufladen möchte. Daneben fand Zollo heraus, dass Apple akribisch die Temperatur des iPhone 12 beim Laden kontrolliert, um Schäden zu vermeiden. Wird das Gerät zu warm, dann sinkt die Geschwindigkeit auch mal unter 10W. 

Was haltet ihr von Apples Einschränkungen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "MagSafe Ladegerät: Apples 20 Watt Netzteil ist für iPhone-12-Nutzer Pflicht!" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Kann man nur sagen-Apple hat mal wieder alle Käufer unter Kontrolle und nichts mit Umweltschutz!
Es ist doch voraussehbar für Apple was der Kunde tut, wenn er die versprochenen Leistung nutzen will. Es ist einfach unter aller Sau was Apple hier macht. Hätte Apple nicht so ein gutes Betriebssystem was ich als Künstler benötige, wäre ich bald wohl nicht mehr Kunde. Es ist nur noch abzocke unter fadenscheinigen Gründen!

Kauf die ein HUAWEI oder Samsung wenn dir Apple zu teuer ist. Wenn man sich ein iPhone für 1300 bis 1500€ kauft sollten die 40€ wohl drin sein!

Hallo zusammen,
positiv ist doch, dass Apple erkannt hat, dass man mehrere Geräte zu Hause hat. Nun fehlt nur noch eine weitere Konsequenz. Wann wird der iCloudspeicher nach oben gesetzt? Aber das würde ja Geld kosten und nicht einsparen.

Krümmelmonster,
es geht mir nicht nur um kosten, sondern auch der Aspekt dez fadenscheinigem Begründung von Umweltschutz! Ich bin aber auch der Meinung das man für den Preis erwarten darf ein funktionierendes Gerät zu bekommen welches ohne zusätzliche Käufe in Betrieb werden kann! Nicht alle haben Ladegeräte im Haushalt, da sie diese vielleicht auch bei ihrem vorigeren IPhone mitverkauft haben...desweiteren wirst du nicht die Ladeleistung erreichen die Apple in Ihrer Verkaufsvorstellung versprochen hat! Und als nächstes Punkt lese nochmal was ich zu dem Berriebssystem gesagt habe, welches ich als Kreativer benötige. Vielleicht reicht dir ja ein ein anderes, weil du ja sowieso nur Whatsapp oder surfst oder mal Mails checken tust. Denn dafür braucht man wirklich nicht Apple!

Das drahtliose Laden schaut auf den ersten Blick tatsächlich attraktiv aus. Aber wenn ich über Lightning 20W bekomme , über den MagSafe aber nur 15W... Sorry, dann ist das für mich nicht wettbewerbsfähig. Ich warte doch nicht extra länger auf einen vollen Akku, nur weil das Laden an sich "cooler" ist. Nee nee. Ich habe das 18W Netzteil und lade mein iPhone SE 2. Gen damit in 30min. um +50% auf. Das reicht mir.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.