Top-Themen

Themen

Service

News

[Sponsored Post] Workshop

MacX Video Converter Pro: Der Alleskönner zum Konvertieren und Downloaden von Videos

MacX Video Converter Pro ausprobiert: Im Laufe der Zeit sammeln sich unzählige Mediendateien an, egal ob nun aus dem Internet heruntergeladene Filme und Clips oder selbstaufgenommene Videos. Doch manchmal will man die Videos auf dem Smartphone ansehen, online hochladen, bearbeiten und mehr, aber nicht immer passt jedes Format.

Der All-in-One MacX Video Converter Pro versteht sich als perfekte Kombination von Video-Konverter, YouTube-Downloader, Video-Editor und mehr. Mit ihm lassen sich verschiedene videorelevante Aufgaben einfach und schnell auf dem Mac erledigen.

(Bild: Screenshot)

Der Markt ist voller Video-Konverter für den Mac, von denen die meisten ohne Zweifel die Grundbedürfnisse in Sachen Videokonvertierungen für Mac, iPhone und iPad zu befriedigen vermögen. Einsteiger werden jedoch von einer mitunter komplizierten Bedienung und unzähligen sowie komplizierten Parametern verwirrt. Profis finden in einfachen Programmen zur Video-Konvertierung hingegen oft nicht genug Funktionen, oft arbeiten ihnen die Anwendungen auch zu instabil oder langsam oder liefern schlussendlich eine zu schlechte Ausgabequalität.

Nur wenige Video-Konverter sind imstande, eine sowohl effiziente als auch einfache Lösung für alltägliche Videoaufgaben zu bieten. Der MacX Video Converter Pro ist ein einfach zu bedienender und zugleich vielseitiger Video-Konverter für den Mac, mit dem sich nicht nur Videos konvertieren lassen, sondern auch Online-Videos heruntergeladen, Fotodiashows erstellt, Bildschirmaktivitäten aufgenommen und Videos bearbeitet werden können.

Warum man MacX Video Converter Pro wählen sollte

Auf einfache Weise Videos für Mac, iPhone, iPad konvertieren

Seit Jahren setzt sich MacX Video Converter Pro dafür ein, seinen Anwendern einen einfachen Weg zur Videokonvertierung am Mac zu bieten. Mit eingebauten 320+ Video- und 50+ Audiocodes unterstützt er nicht nur gängige Videoformate wie MP4, AVI, WMV, MOV und mehr, sondern auch mit Kameras aufgenommene Videos in Formaten wie etwa 8K, 4K, M2TS, MTS, AVCHD, etc. und kann diese in ein passendes Format konvertieren, um die Videos auf iPhone & iPad abspielen zu können oder in iTunes, iMovie, Final Cut Pro zu importieren und darüber hinaus auf YouTube hochzuladen. 

Wer all die Formate nicht im Detail kennen sollte, muss sich aber keine Sorgen machen. Die voreingestellten mehr als 350 Presets machen es leicht, Videos für Apple, Android, Google, Media Player oder Bearbeitungssoftwares zu konvertieren, inklusive iPhone 7/7 Plus, iPad Air 2, iPad Mini 4, iPad Pro, iPod, Apple TV 4, iTunes, iMovies, Android, etc. 

Weltweit die Nummer 1 in Sachen Geschwindigkeit inklusive Intel-QSV-Unterstützung

Das Konvertieren von Videos kann durch Hardwarebeschleunigung optimiert werden – für Windows-Nutzer ist das nichts Neues. Für den Mac sind entsprechende Anwendungen aber Mangelware, es gibt kaum Anwendungen dieser Art für die Mac-Plattform. MacX Video Converter Pro ist der weltweit erste und einzige Video-Konverter für den Mac, der Intels Quick-Sync-Video unterstützt. Dank dieser Technologie zur Hardwarebeschleunigung arbeitet das Programm 5x schneller als andere Video-Konverter. Darüber hinaus sorgt die integrierte „high-quality“-Engine dafür, eine hohe Ausgabequalität zu garantieren und dabei dennoch perfekt die Balance zwischen Geschwindigkeit und Qualität zu halten.

Ein Beispiel aus der Praxis: Es kostet weniger als 1 Minute, um eine AVC-Datei (3846×2160, 4.20 Min, 520MB) für iPhone 7 (H.264, 1280x720) zu konvertieren, während Handbrake für die gleiche Aufgabe ungefähr 3 Minuten benötigt (macOS Sierra (10.12), 4,0 GHz Quad-Core Intel Core i7, 2TB Fusion Drive, Intel Iris Pro Graphics 6200).

Weitere Features von MacX Video Converter Pro

1. YouTube (Online) Videos herunterladen

(Bild: Screenshot)

Eines der besten und spannendsten Features von MacX Video Converter Pro ist der integrierte YouTube-Video-Downloader. Mit dieser One-Stop-Lösung lassen sich mit wenigen Klicks 4K-UHD-Videos, 3D-720P/1080P-HD-Filme von YouTube, Facebook, Dailymotion, Vimeo, BBC und mehr als 300 weiteren Webseiten downloaden, um diese für die Wiedergabe auf Mobilgeräten wie etwa dem iPhone 7/7 Plus, iPad, iPod zu konvertieren. 

2. Bildschirm aufnehmen & Diashow erstellen

Die oben erwähnten Funktion sind noch lange nicht alles, was MacX Video Converter Pro zu bieten hat. Die Anwendung dient auch als ein Aufnahme-Programm, um sowohl Videos vom Browser als auch des vollständigen Bildschirminhalts mitschneiden zu können. Hinzu ermöglicht der Mac Video Converter es, eine fantastische Fotodiashow mit Hintergrundmusik zu erstellen.

(Bild: Screenshot)

(Bild: Screenshot)

3. Videos bearbeiten, Parameter einstellen

Mit dem MacX Video Converter Pro ist es möglich, Videos den eigenen Bedürfnissen entsprechend vor der Konvertierung zu bearbeiten. Videos lassen sich schneiden, trimmen, zusammenfügen und um Wasserzeichen oder externe ASS/SRT-Untertitel ergänzen. Codecs, Bitraten, Bildfrequenz, Auflösungen und mehr lassen sich detailliert an die eigenen Wünsche anpassen.

Schritt für Schritt: So konvertiert man Videos für iPhone 7  mit MacX Video Converter Pro

Schritt 1: Installieren Sie das Programm und klicken Sie dann auf den Button „Video“, um die zu konvertierende Videodatei zu importieren.

(Bild: Screenshot)

Schritt 2: Daraufhin öffnet sich ein Fenster, in der eine Reihe von Ausgabeprofilen zur Auswahl steht, inklusive MacBooks, iPhones und iPad, sowie Android, Windows PCs, YouTube und mehr. Wir nehmen das iPhone 7 im Weiteren als Beispiel.

Schritt 3: Nach der Auswahl des Zielordners geht's mit einem einfachen Klick auf „Run“ mit der Konvertierung schon los: So leicht lassen sich Videos auf Ihrem Mac in ein gewünschtes Format konvertieren!

Schritt 4 (optional): Wollen Sie nach nach der Konvertierung die umgewandelten Videos auf das iPhone oder iPad übertragen? Mithilfe von MacX MediaTrans lassen sich die Videos schnell und einfach auf iPhone iPad kopieren, ganz ohne den Umweg über iTunes. Wer mag, kann MacX MediaTrans als iTunes-Alternative auch für Übertragungen etwa von Fotos, Videos, Musik, Klingeltönen, E-Books, Sprachmemos und mehr zwischen iPhone, iPad und Mac verwenden. 

Fazit

MacX Video Converter Pro ist ein leistungsstarker und einfach zu bedienender Video-Konverter für den Mac, der über das reine Konvertieren von Videos hinaus zahlreiche weitere Funktionen zu bieten hat, etwa einen YouTube-Downloader, Sildeshow-Maker, Screen-Recorder und Video-Editor – ein wahrer Alleskönner also!

Mehr zu diesen Themen: