Top-Themen

Themen

Service

News

MX Vertical

Logitech stellt seine erfolgreichste Maus auf den Kopf

Logitech hat eine besonders ergonomische Maus vorgestellt. Die MX Vertical soll den Handgelenksdruck und die Unterarmbelastung reduzieren ohne den Nutzer einzuschränken. Dazu steht sie hochkant.

Logitech hat mit der Logitech MX Vertical eine ergonomische Maus präsentiert, die die Technik der MX-Serie übernimmt. Mit dem Hochkantdesign soll die Belastung des Unterarms und der Druck auf das Handgelenk reduziert werden. Die Maus steht in einem Winkel von 57 Grad hochkant. Der Hersteller verspricht, dass die Produktivität des Nutzers durch die ungewöhnliche Form nicht beeinträchtigt wird.

„Wir wissen, dass viele Computeranwender Beschwerden oder Schmerzen in der Hand, am Unterarm und am Handgelenk haben”, so Delphine Donne-Crock, General Managerin für Kreativität und Produktivität bei Logitech. „Um dieses Problem zu lösen, haben wir unsere bisher fortschrittlichste ergonomische Maus MX Vertical entwickelt.”

Die strukturierte Gummioberfläche und die Daumenauflage sollen für einen soliden Griff sorgen. Die Form ist nach Herstellerangaben für eine Vielzahl von Handformen und -größen ausgelegt.

Die MX Vertical ist mit einem 4.000 DPI-Sensor ausgerüstet. Mit dem Cursorgeschwindigkeitsschalter können Nutzer die Auslesegeschwindigkeit und die Genauigkeit per Knopfdruck einstellen. Die Akkumaus wird mit einer Ladestation ausgeliefert. Ein voller Akku soll bis zu 4 Monate reichen. Wer die Maus 1 Minute in die Ladestation stellt, kann danach wieder drei Stunden mit ihr arbeiten.

Die Maus wird über Bluetooth mit dem Rechner verbunden, wobei der Nutzer nahtlos zwischen zwei Computern wechseln kann. Die Maus misst 78,5 mm x 79 mm x 120 mm und wiegt 135 Gramm. Der Empfänger ist 18,4 mm x 14,4 mm x 6,6 mm groß und wiegt 2 Gramm. Die Vertical verfügt über 4 anpassbare Tasten und ein Mausrad.

Die Logitech MX Vertical kostet rund 100 Euro und soll voraussichtlich im September 2018 erhältlich sein.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Logitech stellt seine erfolgreichste Maus auf den Kopf" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Aber nicht für Linkshänder. Schade.

Evoluent gibt es für Linkshänder