Sticky Werbung

Weiterbildung

Kostenlose Workshops für Kids: Das bietet das „Apple Sommer Camp at Home“

Im Jahr 2020 wird der Urlaub und die Sommerferien für viele Familien anders ausfallen als gewohnt. Um die Kinder zu beschäftigen, bietet sich das „Apple Sommer Camp at Home“ an, welches in diesem Jahr wieder zahlreiche Projekte vorschlägt.

Von   Uhr

Noch immer ist das öffentliche Leben nicht zur Normalität zurückgekehrt. Dies gilt auch für die Apple Stores, in denen sich die Nutzer im Rahmen von „Today at Apple“ weiterbilden konnten. Ein Neustart ist noch nicht absehbar, daher gibt es einige Änderungen. 

Das Apple Sommer Camp findet 2020 Zuhause statt

Passend zum Beginn der Sommerferien gibt es das Apple Sommer Camp. In diesem Jahr heißt es „Apple Sommer Camp at Home“ und ist damit erstmalig Zuhause verfügbar. Dies hat den Vorteil, dass sich die Kinder für eine Projekt mehr Zeit nehmen und nach dem eigenen Tempo arbeiten können. 

Dazu stellt das kalifornische Unternehmen ein Kreativbuch kostenlos für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren zur Verfügung und hat die Registrierung für die Online-Sessions geöffnet. Apple will dann die Kinder per Videochat über mehrere Tage hinweg bei ersten Schritten mit dem 38-seitigen Kreativbuch begleiten und die Themen Video, Kunst & Design sowie Programmierung beleuchten. 

Weitere Informationen dazu findest du auf Apples Sonderseite für das Apple Sommer Camp at Home. Dort kannst du bereits das Kreativbuch herunterladen und dein Kind für einen Kurstermin anmelden.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Kostenlose Workshops für Kids: Das bietet das „Apple Sommer Camp at Home“" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.