Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Positiv aufgefallen

Brauche ich eine Hülle für das iPhone SE 3?

Auch ohne Ceramic Shield macht das iPhone SE 3 im Falltest eine gute Figur. Dies fanden die Experten von Allstate Protection Plans durch diverse Tests heraus.

Von   Uhr

Steckt Stürze weg. Dank robustem Design und dem härtesten Glas in einem Smartphone.

Dies verspricht Apple auf der offiziellen Seite zum neuen iPhone SE (3. Generation). Stimmt dies auch ohne die „Ceramic Shield“-Beschichtung, die auf dem iPhone 13 und iPhone 13 Pro zum Einsatz kommt? Die Versicherer von Allstate Protection Plans haben den Versuch gemacht und kamen dabei zu unerwarteten Ergebnissen.

iPhone SE 3 überraschend stabil

Erst kürzlich zeigte die Website, dass Apples iPhone 13 stabiler als das neue Samsung Galaxy S22 ist. Nun nahm man sich Apples neuestes Smartphone zur Brust und ließ es kontrolliert aus verschiedenen Höhen fallen. Den Sturz aus rund 1,8 m auf einen Gehweg überlebte das iPhone SE 3 problemlos und wies im Anschluss nur kleinere Kratzer auf. Damit ist es auch ohne Ceramic Shield  robust wie das iPhone 13, das diesen Test mit ähnlichen Merkmalen überstand. 

Der Sturz auf die Rückseite ging hingegen weniger glimpflich vonstatten. Der abgerundete Rahmen sorgt dafür, dass das Glas auf der Rückseite größerem Druck ausgesetzt ist und daher zersprang das Glas. Beim iPhone 13 ist die Rückseite flach und der leicht überstehende Rahmen nimmt mehr Fallenergie auf. Beim Sturz auf die Seite gab es ebenfalls nur wenige Kratzer, die etwa identisch mit denen des iPhone 13 sind. Damit kann das iPhone SE 3 in einigen Versuchen mit den großen Brüdern mithalten und braucht sich bei der Stabilität nicht zu verstecken.

Unterwasser durchgehalten

Zusätzlich überprüfte Allstate Protection Plans auch die Wassertauglichkeit beziehungsweise die IP67-Zertifizierung des iPhone SE (2022). Wenig überraschend hielt das Budget-iPhone die angegebenen 30 Minuten in einem Meter Tiefe ohne Schäden aus. Laut der Seite waren lediglich die Lautsprecher für kurze Zeit eingeschränkt nutzbar, da sie etwas dumpf klangen. Nach rund einer Stunde war alles wieder normal und der Klang klar. 

Obwohl die Geräte immer stabiler werden, solltest du nach wie vor eine Hülle verwenden, um sie vor schlimmeren Schäden zu schützen. Angesichts der steigenden Preise für neue Geräte und Reparaturen ist der Preis für eine Hülle vergleichsweise gering. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Brauche ich eine Hülle für das iPhone SE 3?" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.