Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Satelliten-Telefon

SpaceX Starlink bald auch mit dem iPhone nutzbar?

Schon beim iPhone 13 hieß es, dass es als Satelliten-Telefon verwendbar sein wird. Daraus wurde nichts. Nun könnte Elon Musks Starlink für das Feature sorgen.

Von   Uhr

Diverse Gerüchte deuteten 2021 darauf hin, dass Apple dem iPhone 13 eine neue Notfallfunktion bieten könnte, um im Ernstfall immer jemanden erreichen zu können. Dieses sollte den Berichten zufolge unabhängig vom Mobilfunknetz funktionieren und auf die Verbindung via Satelliten setzen. Bekanntlich strich Apple das Feature. Auch wenn das iPhone 14 ebenfalls ohne die Funktion auskommen muss, besteht die Möglichkeit, dass bald alle Nutzer auf ein Satelliten-Feature zurückgreifen können. Dafür könnte Elon Musks Weltraumunternehmen SpaceX sorgen.

Erweitert SpaceX das Starlink-Angebot?

Wie die Website PCMag berichtet, reichte SpaceX in dieser Woche bei der US-Zulassungsbehörde FCC einen Antrag ein, um die 2-GHz-Frequenz der Starlink-Lizenz auch für „mobile Nutzer:innen“  verwenden zu dürfen. Zwar gab es keinerlei weitere Details, aber es ist davon auszugehen, dass Elon Musks Unternehmen den Dienst bald auch für Smartphone-Nutzer:innen anbieten könnte. Immerhin hat SpaceX mittlerweile mehr als 2.500 Satelliten in der Erdumlaufbahn, die etwa eine halbe Million Nutzer:innen mit dem Internet verbinden. Durch die Verwendung von 2 GHz ist das Signal weniger anfällig für Probleme, die durch Objekte – etwa Gebäude – entstehen, sodass es sich für den Einsatz in Smartphones besser eignet. 

Ergänzend heißt es in dem Antrag, dass die derzeitigen Starlink-Satelliten nicht in der Lage sind, ein mobiles Netz aufzubauen. Daher möchte SpaceX neue Module an den Satelliten anbringen, die genau dies ermöglichen. Allerdings beschreibt das Unternehmen hier ein eigenes kleines Gerät, dass du am Boden verwenden kannst, um dich zu verbinden. Somit könnte das Unternehmen einen eigenen Hotspot planen, der das bisherige Setup überflüssig macht und gleichzeitig eine höhere Mobilität erlaubt. 

Daneben besteht natürlich auch die Möglichkeit der Zusammenarbeit mit Apple, um die Funktion in diverse Produkte wie das iPhone zu integrieren. Apple könnte sich auf diese Art unabhängiger von den bisherigen Anbietern machen und vielleicht sogar den ersehnten Wunsch erfüllen, ein iPhone ohne SIM-Karte auf den Markt zu bringen. Jedoch heißt es zunächst abwarten und die nächsten Schritte der beiden Unternehmen zu beobachten.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "SpaceX Starlink bald auch mit dem iPhone nutzbar?" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Das wäre ja weltklasse! Bitte schnell umsetzen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...