Günstigere Alternative

iPhone 8 und X: Schnellladen auch ohne MacBook-Netzteil

Ein Vergleich der Ladegeschwindigkeiten verschiedener Netzeile zeigt: iPhone 8 und X lassen sich nicht nur über das USB-C-Netzteile aktueller MacBook-Modelle schnell aufladen, auch das günstigere Netzteil eines iPads benötigt kaum länger zum Laden des Akkus. Ein zusätzliches Kabel wird so auch nicht benötigt und damit noch mehr Geld gespart. 

Von   Uhr

Als Apple die neuen iPhone-Modelle 8 und X vorstellte, war nicht nur die kabellose Ladefunktion neu, sondern auch die Möglichkeit die Geräte besonders schnell mit Strom versorgen und den Akku innerhalb von 30 Minuten zu 50 Prozent laden zu können. Erst zögerlich gab Apple bekannt, dass dafür allerdings nicht das mitgelieferte 5 Watt-Netzteil ausreichen würde, sondern ein USB-C-Netzteil eines aktuellen MacBook Pro nötig sei, inklusive eines USB-C auf Lightning-Kabels. Zusammen würden so 59 Euro für das Netzteil und 29 Euro für das Kabel auf den Kunden zukommen, falls er die Schnellladefunktion nutzen möchte.

Der Twitter-Nutzer Ryan Jones hat nun testweise ein iPhone 8 Plus sowohl mit dem 29, 61 und 87 Watt-Netzteil eines MacBooks aufgeladen. Als Vergleich nutzte er darüber hinaus das mitgelieferte 5 Watt-Netzteil des iPhones und ein 12 Watt-Netzteil eines iPads. Wie erwartet, ist das von Apple mitgelieferte Netzteil recht weit abgeschlagen. Das Ergebnis  des Tests zeigt aber auch, dass sich das iPad-Netzteil nicht verstecken muss und kaum langsamer ist, als die Vertreter mit USB-C. 

[tweetbox tweet="https://twitter.com/rjonesy/status/917454598868226048" /]

Mit einem Netzteil für 25 Euro ist schnelles Laden also scheinbar ebenfalls möglich und es wird nicht einmal ein neues Kabel benötigt. Wer sein neues iPhone also schnell laden möchte und nicht auf das absolut schnellste Ergebnis angewiesen ist, kann bares Geld sparen und zum Netzteil des iPads greifen. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iPhone 8 und X: Schnellladen auch ohne MacBook-Netzteil" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Das mit dem iPad Netzteil ist aber nicht unbekannt, wir machen das mit dem iPhone 5s 6pluss und 7er Modell schon die ganze Zeit so. Darüber habt ihr sogar schonmal berichtet.

Die Kern-Aussage ist aber dass man mit dem 10/12W Netzteil kaum langsamer lädt als mit dem 80+ W Netzteil und nicht dass man mit dem iPad Netzteil schneller laden kann.

iPad und iPhone Besitzer wissen Bescheid...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.