Schutzhülle

iPhone 7: Case verrät Design & bestätigt Gerücht

Ein recht zuverlässiger professioneller Leaker hat Bilder einer Schutzhülle für das iPhone 7 zugespielt bekommen. Die Hülle verrät das Design und die ein oder andere technische Spezifikation des iPhone 7, sofern der Hersteller der Hülle mit seiner Vorhersage richtig liegt. Der Hülle zufolge wird das iPhone 7 dem iPhone 6s sehr ähnlich sehen. Außerdem scheint sich ein Gerücht zum iPhone 7 zu bewahrheiten, ein anderes jedoch nicht.

Von   Uhr

Erste Smartphone-Hüllen-Hersteller haben bereits damit begonnen, Hüllen für das iPhone 7 herzustellen. Eine dieser Hüllen ist nun im Netz aufgetaucht. Der Twitter-Account @OnLeaks hat mehrere Fotos einer Hülle veröffentlicht, die für das iPhone 7 gedacht ist. @OnLeaks gilt als relativ zuverlässig.

Aufgrund der Aussparungen der Hülle handelt es sich dabei wohl nicht um eine Verwechslung mit einer Hülle für ein anderes Gerät, sondern tatsächlich um eine Schutzhülle für das iPhone 7 – falls der Hüllen-Hersteller nicht falschen Informationen aufgesessen ist. Zubehör-Hersteller produzieren ihre Produkte oft vor, um rechtzeitig zum Marktstart ihre Produkte in ausreichender Menge zum Verkauf bereit stellen können. Dabei raten sie bei den Abmessungen und anderen Spezifikationen zwar hin und wieder. Oft haben sie jedoch eigene, recht zuverlässige Quellen und liegen öfter richtig als falsch.

Die Form der Hülle lässt Rückschlüsse auf das Design des iPhone 7 zu. Offenbar wird die nächste iPhone-Generation Apples ähnlich wie das iPhone 6s und das iPhone 6 aussehen. Die Ecken sind genauso abgerundet wie die Seitenkanten. Auf der linken Seite befinden sich Dellen für den Stummschalt-Knopf und den Lautstärkeregler, auf der rechten Seite ist Platz für den Power-Button. Auf der Rückseite ist eine große, asymmetrische Aussparung für die Kamera und den LED-Blitz angebracht. Die Aussparung ist aber wohl zu klein für eine Dual-Kamera mit zwei Linsen. Am unteren Ende der Hülle befinden sich drei Löcher, wobei das mittlere für den Lightning-Port gedacht ist. Die anderen beiden Aussparungen sind wohl für die beiden Lautsprecher des iPhone 7 vorgesehen. Ein Loch für einen Kopfhöreranschluss fehlt. Zusammengefasst lässt sich die Hülle so beschrieben: Sie ist für ein iPhone 6s ohne Kopfhörer-Anschluss aber mit zweiter Box gedacht.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iPhone 7: Case verrät Design & bestätigt Gerücht" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.