Gut gealtert

Apple schiebt iPhone 6 auf das Altenteil

Das iPhone 6 und iPhone 6 Plus sind Smartphones aus dem Jahr 2014. Apple hat das iPhone 6 als veraltet eingestuft und stellt keinen technischen Support mehr bereit.

Von   Uhr

Das iPhone 6 wird vielen Apple-Nutzer:innen sicherlich in Erinnerung bleiben, denn es war das erste Smartphone des Unternehmens mit einem deutlich größeren Display als seine Vorgänger. Es wurde als Nachfolger des iPhone 5s bzw. iPhone 5c präsentiert, die noch über winzige Bildschirme verfügten, dafür aber auch sehr handlich waren.

Die Smartphones wurden 2014 mit iOS 8.0 ausgeliefert. Die höchste offiziell von Apple angebotene iOS-Version, die für das iPhone 6 bzw. iPhone 6 Plus veröffentlicht wurde, ist 12.5.5.

Apple stellte bislang immer noch Sicherheitspatches und vor allem technischen Support für das Gerät bereit, doch durch die Aufnahme in die Vintage-Liste ist das nun vorbei.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Apple hat vor einigen Jahren festgelegt, ab wann ein Produkt in diese Kategorie rutscht: Es wird dann seit mehr als 5 Jahren und weniger als 7 Jahren nicht mehr zum Verkauf angeboten.

Apple bietet noch bis 7 Jahre nach Vertriebsende Ersatzteile und Reparaturdienste an. Das größere iPhone 6 Plus wurde schon vorher in den Vintage-Status versetzt, was kein Fehler war, sondern schlicht an der Tatsache liegt, dass Apple das iPhone 6 in einigen Ländern noch etwas länger verkaufte als das iPhone 6 Plus.

Das iPhone 6 verfügt über ein 11,94 cm großes Display (4,7 Zoll) im 16:9-Format mit 1334 × 750 Pixeln. Dazu kommt eine 8 Megapixel große Hauptkamera und eine 1,2 Megapixel große Frontkamera.

Als Prozessor kommt ein A8-Chip mit 1 GByte Arbeitsspeicher zum Einsatz. Als internen Speicher gab es 16, 32, 64 und 128 GByte. Zur Authentifizierung war Touch ID im Home-Button integriert. Außerdem konnte mit dem iPhone 6 erstmals NFC und Apple Pay genutzt werden.

Apple hatte in diesem Jahr schon das bekannte erste MacBook Pro mit Touch Bar in die Liste der veralteten Produkte aufgenommen, berichtet 9to5Mac. Auch dieses Produkt wurde schon seit 7 Jahren nicht mehr vertrieben.

Das wollen wir von dir wissen

Welche alten Apple-Geräte besitzt du, die schon im Vintage-Alter sind, aber immer noch funktionieren? Schreibe gerne in die Kommentarfelder unterhalb dieser Nachricht, welche Produkte das sind.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple schiebt iPhone 6 auf das Altenteil" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Ich habe das iPhone 6s und es funktioniert noch gut. Leider ist der Akku sehr schwach und ich überlege, ob ich einen neuen einbauen lasse, um es als Zweitgerät weiter benutzen sollte.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.