Analyst Ming-Chi Kuo

iPhone 14 soll gleichen A15 bekommen wie das iPhone 13

Apple will erstmals mit der Tradition brechen und bei einem neuen iPhone den SoC eines alten Modells einbauen. Das soll beim iPhone 14 der Fall sein.

Von   Uhr

Wie Analyst Ming-Chi Kuo berichtet, soll Apples neuer A16-Chip nur im iPhone 14 Pro verbaut werden. Das normale iPhone 14 soll hingegen den gleichen Chip wie das iPhone 13 bekommen. 

Nicht nur Kuo schreibt über dieses Gerücht auf Twitter - auch 9to5Mac hat diese Meldung unabhängig davon über seine Quellen in der Lieferkette bestätigt.

In welches Modell kommt welcher Prozessor?

Apple soll den bisherigen A15 in das iPhone 14 mit 6,1-Zoll-Bildschirm und in das neue iPhone 14 Max mit  6,7 Zoll großem Bildschirm einbauen. Das iPhone 15 Pro und das iPhone 15 Pro Max sollen den neuen A16 bekommen, heißt es in den Berichten.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Die Pro-Modelle sollen zudem 6 GByte RAM bekommen, während die Max-Modelle 8 GByte erhalten sollen. 

Ganz neu wäre das Vorgehen von Apple übrigens nicht. 2013 hatte Apple dem iPhone 5S den A7 spendiert und das iPhone 5C bekam den damals schon einen Jahr alten A6-Chip. Dafür war es deutlich günstiger.



Warum Apple dieses Mal den A16 nicht in alle neuen Smartphones den gleichen Prozessor packt, ist nicht bekannt. Vermutlich soll so die Möglichkeit geschaffen werden, neben dem Pro Max auch noch ein günstigeres Max anbieten zu können, das einen großen Bildschirm hat.

Natürlich gibt es noch mehr Unterschiede zwischen den Geräten geplant. So soll das 120 Hz-Display weiter den Pro-Modellen vorbehalten sein. Auch die Kamera sollen bei den Pro-Modellen besser und in größerer Zahl vorhanden sein. 

Welches iPhone 14 soll es vermutlich für dich sein? Schreibe gerne etwas dazu in den Kommentarfeldern, wir sind sehr gespannt. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iPhone 14 soll gleichen A15 bekommen wie das iPhone 13" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Im Abschnitt „In welches Gerät kommt welcher Prozessor“ schreibt ihr iPhone 15 Pro (Max) bekommt den A16. Ihr meint doch aber bestimmt „nur“ das iPhone 14 Pro (Max)?! ;)

Das denke ich auch, habe mich gerade etwas gewundert. Aber statt iPhone 15 soll es 14 Pro und 14 Pro Max heissen.

War beim iPhone 5c und 5s damals mit den Chips sehr ähnlich. Und da das iPhone 5c wegwn der ,,veralteten“ Technik geflopt ist glaube ich nicht dass Apple den Fehler nochmal macht. Beim XR hat Apple schließlich dann auch den gleichen Chip wie beim XS verbaut. Apple müsste den Preis schon sehr weit senken dass ein iPhone mit altem Prozessor gut ankommt, denke ich.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.