Noch etwas warten

Neuer Leak: Sieht so das günstige iPhone 12 aus?

Im Herbst erwarten uns wieder neue iPhone-Modelle. Anstelle von drei Geräten soll es dieses Mal sogar vier geben. Dabei ist über die zwei iPhone-12-Varianten nur wenig bekannt. Dies dürfte sich allerdings schnell ändern.

Von   Uhr

Seit Monaten hält sich das Gerücht, dass Apple für 2020 mehr iPhone-Modelle als in den Jahren zuvor plant. Insgesamt sollen bis zu fünf neue Geräte erscheinen. Den Anfang machte bereits das iPhone SE (2. Generation) und vier weitere folgen dann im Herbst. Apple soll die iPhone-12-Reihe nämlich in zwei Low-End- und zwei High-End-Geräte aufteilen. Bei den meisten Leaks stehen derweil die beiden Pro-Modelle im Fokus, sodass nur wenig zu den günstigeren Modellen bekannt ist. 

iPhone 12 in zwei Ausführungen

Wie Prosser bereits zuvor bekannt gab, erscheint das günstigere iPhone 12 in zwei Varianten. Eines wird ein 5,4-Zoll-OLED-Display besitzen, während das andere mit 6,1-Zoll-Bildschirm daherkommt. Sie sollen einen Rahmen aus Aluminium erhalten und erstmals eine kleinere Kamerakerbe besitzen. Außerdem ist 5G an Bord. Laut dem Leaker soll Apple hier jedoch auch die bessere mmWave-Technologie verzichten und diese nur in den High-End-Modellen verbauen.

(Bild: iPhone Arena)

Im Bezug auf das Design macht Prosser ebenfalls klare Aussagen. So soll der Rahmen des iPhone 12 nicht mehr abgerundet sein, sondern mehr an ein iPhone 5s beziehungsweise das aktuelle iPad Pro erinnern. Wie schon angesprochen soll die Kameraaussparung auf der Vorderseite ebenfalls kleiner ausfallen. Dabei sagt er über die Renderaufnahmen von iPhone Arena, dass sie seines Wissens nach sehr akurat sind und Apple etwas sehr ähnliches im Herbst präsentieren wird.

(Bild: iPhone Arena)

Sollte Apple das iPhone 12 tatsächlich so veröffentlichen oder wünscht ihr euch mehr Änderungen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Neuer Leak: Sieht so das günstige iPhone 12 aus?" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Das iPhone 12 (pro?) mit 5,4 Zoll im derzeit publizierten Design wäre wohl mein nächster iPhone!

Genau meine Meinung, 5,4 Zoll wäre echt super und die Form vom IPhone 5.
Einzig fehlt mir der Fingerabdrucksensor per Ultraschall, wenn der käme werde ich sofort ein 12 mit 5,4 Zoll bestellen.
Stärkerer Akku wäre auch gut, aber 5 G brauche ich nicht.
Ich war und werde kein Freund von Face ID

Ich habe nie verstanden warum Apple seine Geräte wieder abgerundet hat. Endlich präsentieren sie mal wieder ein schönes Gerät. Und die kleine Version geht endlich mal gegen den Kurs dieser schwachsinnigen riesenhandys. Jobs wusste warum er ein handliches Gerät wollte!!!Ich wette das Ding wird denen aus den Händen gerissen.

Das sehe ich ähnlich. Das Design ist genial und die 5.4Zoll sind handlich. Das wäre genial und ich würde mir sofort eins bestellen, da mir die anderen Smartphones mittlerweile zu groß sind. Ein SE ist auch keine Alternative, da es zu "altbacken" ist.

Ich freue mich richtig auf die 5,4 Zoll Variante, dass SE ist technisch in Ordnung aber wie du schon sagst zu altbacken da bleibe ich bIs Herbst bei meinem 8.
Wenn das 12 doch nur den Fingerabdruck per Ultraschall bekommen würde

endlich wieder ein handliches iphone von apple.das ist mein neuer favorit.

... ich darf mich hier mit meiner Meinung zum Thema melden.
Als AppleUser verwende ich seit ca. 20 Jahren nur diese Geräte, so auch ein iphone. Derzeit ein iphone 8. Zum iphone 12 möchte ich alsdann anmerken ( welches ich zweifelos als 5,4 “ kaufen werde ), es ist die Rückkehr zu alten Werten. Als die 4er Version auf den Markt kam, war das Design wie das verwendete Material wegweisend. Auch ich habe es immer bedauert, dass Apple sich dem Trend anschloss -> abgerundete Seiten, etc. Was wir jetzt erwarten dürfen, dieses wieder sehr handliche iphone mit einem A 14 Chip; 5 G fähig; Oled-Display und wohl Fingerabdruck via Ultraschall dürfte in
“ originalem “ Design wird sehr schnell unzählige Freunde finden.

Ja wenn’s denn den Ultraschallsensor bekommt, dann gehts weg wie geschnitten Brot.
5 G wäre mir nicht so wichtig, es gibt noch zu wenig Sendemasten dafür.

Würde mich freuen wenn es das iPhone 12 auch in Orange geben würde ;-)

Nicht jedem liegen die jetzigen Telefone, da es halt nicht nur Poweruser gibt, die viel Ram und Akku brauchen. Lieber viel mehr Wert auf den Design, zügigen Prozessor und gute Kameras legen. Apple weiß, dass diese auch bereit sind mehr dafür auszugeben, was sich dann natürlich auch rechnet. Innovation und first to market wurden schon vor Jahren aufgegeben und sind eher bei Samsung, Huawei, Oppo, Xiaomi und Co zu finden.

--

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.