Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Dauert noch

iPadOS 16.1: Erscheint es erst Ende Oktober?

Anders als in den Vorjahren erschien das neue iPadOS nicht gemeinsam mit dem iOS-Update. Aufgrund herber Kritik und Problemen mit einigen Funktionen überspringt Apple iPadOS 16 und will das neue Betriebssystem direkt mit Version 16.1 veröffentlichen. Aber wann?

Von   Uhr

Schon im August kündigte sich an, dass Apple den üblichen Zeitplan für das iPad-Betriebssystem nicht einhalten wird und versprach nicht nur eine Veröffentlichung im Oktober 2022, sondern bringt iPadOS 16 nicht als 16.0 an den Start. Während der Oktober fast zu Hälfte um ist, prangt auf der offiziellen Seite noch immer: „Ab Oktober“. Wie der gut informierte Bloomberg-Reporter Mark Gurman erfahren haben will, hält Apple tatsächlich daran fest, iPadOS 16.1 noch in diesem Monat zu veröffentlichen. Dazu gab er auf Twitter ein Update und grenzt Zeitraum ein.

iPadOS 16: Instabil und voller Fehler?

In den zahlreichen Betas zu iPadOS 16.0 zeigte sich, dass das Betriebssystem noch mit vielen Problemen zu kämpfen hat und immer wieder Abstürze erlitt. Allerdings sorgte nicht nur dies für Kritik. Auch der Umstand, dass das Hauptfeature, Stage Manager, nur auf den allerneuesten iPad-Modellen mit M1-Chip laufen soll, stieß einigen Nutzer:innen übel auf. Apple reagiert darauf und gab bekannt, dass die Funktion auch auf dem 11" iPad Pro (1. Generation oder neuer) sowie dem 12,9" iPad Pro (3. Generation oder neuer) laufen soll. Damit werden auch Geräte mit den Chips A12X und A12Z unterstützt. Jedoch mussten dafür Ressourcen abgezogen werden, was die Entwicklung des neuen Betriebssystems verlängert. 

Ein weiterer Grund dürfte auch die Ankunft neuer iPad-Modelle sein, die im Laufe des Oktobers gemeinsam mit neuen Macs erwartet werden. Immerhin wartet das iPad Pro als auch das MacBook Pro auf die neuen M2-Chips. 

Laut Gurman soll iPadOS 16.1 in der Woche vom 24. Oktober erscheinen und würde damit noch rechtzeitig erscheinen, bevor am 27. Oktober die Quartalszahlen bekannt gegeben werden. Schon in der Vergangenheit nutzt Apple die Tage davor für Veröffentlichungen und Ankündigungen neuer Produkte. Unklar ist aktuell jedoch, ob das Unternehmen dazu ein eigenes Event abhalten wird oder ob die Produkte lediglich als Pressemitteilung im Apple Newsroom erscheinen. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iPadOS 16.1: Erscheint es erst Ende Oktober?" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.