Top-Themen

Themen

Service

News

Hinweise auf Zulieferer

2020 Apples Jahr der 3D-Kameras: iPad Pro ist vor iPhone dran

iPad Pro bekommt 2020 3D-Kamera vor iPhone. Kennen Sie Derkwoo Electronics? Falls nicht, sollten Sie sich den Namen merken. Denn der koreanische Hersteller soll Komponenten für Apples 3D-Kameras im iPad Pro bereitstellen. Das jedenfalls berichtet das Magazin „The Elec“.

Laut dem koreanischen Magazin „The Elec“ hat Apple die Produktion von 3D-Kameras mit „Time of Flight“-Funktion beim iPad Pro priorisiert. 2020 sollen die Kameras schon im Frühjahr in neuen iPad-Pro-Modellen zum Einsatz kommen. Ähnlich wie bei Face ID nutzen die 3D-Kameras einen Laser oder zumindest ein vergleichbares System, um über Reflexionen den Abstand zu Objekten zu berechnen. Die Daten der Kameras zusammen mit der Rechenleistung und entsprechenden Algorithmen werden auch dabei helfen, die Apps aus der „Augmented Reality“ auf ein neues Level zu hieven.

Zulieferer geht 2019 in Massenproduktion

Glaubt man dem Bericht, dann darf Derkwoo Electronics Ende 2019 mit der Serienfertigung von Versteifungsbauteilen und Halterungen für die 3D-Kamera-Module beginnen. Apple soll sich demnach entschieden haben dem iPad Pro den Vorzug zu geben.

2020 im März würden dem jetzigen Zeitplan nach die ersten Pro-Tablets mit 3D-Kameras in den Handel kommen. Erst im Herbst würde dann das iPhone eine vergleichbare Technologie erhalten.

Wozu 3D-Kameras?

Vielleicht erinnern Sie sich noch an die diesjährige Worldwide Developers Conference im Juni? Apple stellte dort unter anderem neue Möglichkeiten für Entwickler für ARKit vor. So können diese mit der iPhone-Kamera „Motion Capturing“ betreiben und so beispielsweise Figuren in Filmen oder Computerspielen animieren. Mit 3D-Kameras werden die Geräte in diese Hinsicht in Zukunft noch viel mehr leisten können.

Und weil schon jetzt einige Apps versuchen das Training im Sport zu optimieren, z. B. beim Basketball, wird es mit Hilfe von 3D-Kameras noch viel mehr Möglichkeiten geben. Auch können Sie in Zukunft dann mit den Kameras echte 3D-Modelle von Objekten anfertigen, um Sie dann beispielsweise im 3D-Drucker zu duplizieren.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "2020 Apples Jahr der 3D-Kameras: iPad Pro ist vor iPhone dran" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Sorry, aber heißt es nicht...
Das iPad Pro bekommt 2020 eine 3D-Kamera vor dem iPhone. ?
*Gluckscheissermodus aus ;)

In nem ganzen Satz mit Sicherheit. Spielen Sie auf den ersten Satz der Einleitung an? Der ist was verknappt, absichtlich, prosaisch sozusagen. Ansonsten haben Sie natürlich Recht.