Sticky Werbung

iOS 9: Diese 5 Funktionen hat Apple vor den Nutzern versteckt

Seit gestern steht iOS 9 für alle Nutzer, die bereits iOS 8 auf Ihren Geräten installiert hatten, zum Download bereit. Während sich iOS 9.1 schon in der ersten Beta-Phase befindet und eine öffentliche Freigabe wohl noch bis November auf sich warten lässt, gibt es noch einiges im neuen Betriebssystem zu entdecken. Wir haben daher iOS 9 nach versteckten Funktionen durchsucht und möchten Ihnen nun die fünf besten vorstellen.

Von   Uhr

Mail-Anhänge und Fotos verwenden

Für alle, die Ihr iOS-Gerät als mobiles Büro nutzen gibt es jetzt gute Neuigkeiten. Sie können in iOS 9 Anhänge verschicken. Dazu greift das Gerät auf den iCloud-Speicher und auf Wunsch auch auf andere Cloud-Dienste zu. Fotos können wie bisher verschickt werden. Allerdings gab es immer den Haken, dass Sie maximal fünf Bilder anhängen konnten. Mit iOS 9 wurde das Maximum aufgehoben.

Mail-Anhänge dürfen auf iOS Geräten nun aus Cloud-Speicher geladen werden
Mail-Anhänge dürfen auf iOS Geräten nun aus Cloud-Speicher geladen werden

Automatische Foto-Ordner

Je nachdem wie Sie ein Foto oder Video aufnehmen, werden diese in eigenen Ordnern verstaut. So legt das System beispielsweise mit der Frontkamera geschossene Aufnahmen im "Selfies"-Ordner und Screenshots im "Bildschirmfotos"-Ordner ab.

Erstellen Sie ein PDF aus einer Internetseite

Mit iOS 9 wird es ganz einfach aus einer Internetseite ein PDF für iBooks zu erstellen. Apple hat seinem Web-Browser Safari dafür eine entsprechende Erweiterung spendiert und lässt Sie im Handumdrehen eine Offline-Version für iBooks anlegen.

Handoff im App-Switcher

Handoff ist eigentlich eine praktische Funktion, da sie den fließenden Übergang zwischen zwei Geräten ermöglicht. Leider musste man bisher auf iOS-Geräten in den Sperrbildschirm gehen, um die Funktion nutzen zu können. Bereits in der letzten Beta konnte man Handoff schon im App-Switcher (Doppelklick auf den Home-Button) finden. In der neuen Version ist Handoff an den unteren Bildschirmrand gewandert und kann durch nach oben ziehen gestartet werden.

Mail-Anhänge dürfen auf iOS Geräten nun aus Cloud-Speicher geladen werden
Mail-Anhänge dürfen auf iOS Geräten nun aus Cloud-Speicher geladen werden

Wechsel zur Desktop-Seite nun möglich

Wenn Sie oftmals von den funktionsreduzierten mobilen Webseiten genervt sind, dann können Sie mit iOS 9 auch problemlos zur Desktop-Seite wechseln. Im Options-Menü findet sich eigens dafür ein neuer Button, der die entsprechende Ansicht anfordert.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iOS 9: Diese 5 Funktionen hat Apple vor den Nutzern versteckt" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Speicherort OSX Server? Wo stelle ich das denn ein, wie funktioniert das? Das wäre ja sensationell... Auf meinem iPad wird mir diese Option jedoch nicht angezeigt

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.