Top-Themen

Themen

Service

News

iMac mit 5K-Retina-Display schneller als alle Mac Pros – zumindest im Single-Core-Test

Apples neuer iMac mit 5K-Retina-Display hat es in sich. Dank der hohen Taktrate seines Intel-Core-i7-Quad-Core-Prozessors schlägt die High-End-Version des neuen iMacs den kleinsten Mac Pro in allen Bereichen. Im Single-Core-Benchmark ist der iMac sogar allen Mac Pros überlegen. Erst im Multi-Core-Test muss er sich Apples größeren Mac Pros mit Sechs-, Acht- und Zwölf-Kern-Prozessoren geschlagen geben.

Nun sind auch die ersten GeekBench-Benchmark-Ergebnisse der High-End-Version von Apples neuem iMac mit 5K-Retina-Display bekannt. Apples neuer 27-Zoll-iMac schlägt offenbar alle Mac Pros im Single-Core-Test. Damit ist der neue iMac der schnellste Rechner in Apples Sortiment, wenn man nur Programme berücksichtigt, die einen Kern des Prozessors nutzen. Das betrifft vor allem ältere Programme.

Im Multi-Core-Test ist der Mac Pro nicht zu schlagen

Im Multi-Core-Test fällt der neue iMac jedoch etwas hinter den besseren Mac Pros zurück. Zwar ist der iMac mit Intel-Core-i7-Quad-Core-Prozessor auch in diesem Test immer noch schneller als der kleinste Mac Pro, der ebenfalls einen Quad-Core-Prozessor besitzt. Gegen die Mac Pros mit sechs, acht und zwölf Kernen hat der neue High-End-iMac jedoch keine Chance.

Höhere Taktrate macht den Unterschied

Die sehr guten Ergebnisse, die bei gleicher Core-Anzahl beziehungsweise -Nutzung besser sind, als die der Mac Pros, sind auf die höhere Taktrate des neuen iMac zurückzuführen. Apple hat beim iMac mit 5K-Retina-Display einen Intel Core i7-4790K verbaut, der mit 4,0 GHz taktet. Der Mac Pro mit Quad-Core-Prozessor taktet dagegen nur mit 3,7 GHz. Auch die Taktraten der Mac Pros mit sechs, acht und zwölf Kernen sind mit 3,5 GHz, 3,0 GHz und 2,7 GHz niedriger als die des neuen iMac. Allerdings gleicht die größere Anzahl an Prozessor-Kernen die Differenz mehr als aus.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "iMac mit 5K-Retina-Display schneller als alle Mac Pros – zumindest im Single-Core-Test" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.