Top-Themen

Themen

Service

News

„Hair Force One“ stellt vor

Craig Federighi stellt das neue iPad Pro vor: Deshalb ist der Cursor rund!

Aufgrund der aktuellen Pandemie wird Apple kein Event abhalten. Stattdessen nahm sich Apples Craig Federighi einen kurzen Moment für eine Demonstration des neu vorgestellten iPad Pro.

Gerne hätten wir mehr als nur eine einfache Pressemitteilungen zum neuen iPad Pro und dem neuen MacBook Air gesehen. Die aktuelle Situation lässt jedoch keine Veranstaltungen zu, sodass Apple den alternativen Weg der Produktneuvorstellung via Pressemitteilung ging – den hatte man ja bereits 2019 erprobt. Doch anders als noch im vergangenen Jahr nahm sich Apples Software-Chef Craig Federighi kurz im Apple Park Zeit, um ein Video (via The Verge) zum neuen iPad Pro aufzunehmen und die neuen Funktionen zu demonstrieren – so, wie es „Hair Force One“ sonst auf der großen Bühne macht. Federighi legt den Fokus auf die neue Software in Form von iPadOS 13.4, das bekanntlich die Trackpad-Unterstützung bringt.

(Bild: Apple)

iPadOS 13.4.: Deshalb ist der Zeiger rund

Federighi erklärt dabei auch, weshalb man sich bei Apple für einen runden Cursor anstatt eines klassichen Mauszeigers entschieden hat. Ihm zufolge ist er einem Finger deutlich ähnlicher und fügt sich daher natürlich in die auf Touch-Eingabven optimierte Oberfläche des mobilen Betriebssystems ein. 

Gleichzeitig ermöglicht man durch den Cursor eine höhere Präzision bei der Textverarbeitung und erlaubt auch das „Drag and Drop“ von Bildern, Sätzen oder Abschnitten. Außerdem braucht man nur den Cursor auf das Batterie-Symbol bewegen und zu klicken, um das Kontrollzentrum aufzurufen. Besonderes Augenmerk legte Apple zudem auf Multi-Touch-Gesten, um mit dem Trackpad schnell Apps zu wechseln oder sich alle Apps anzeigen zu lassen. 

Allerdings müssen sich Nutzer noch bis zum 24. März gedulden. An diesem Tag möchte Apple iPadOS 13.4 für alle Nutzer freigeben und das Trackpad-Feature auf allen unterstützten iPad-Modellen aktivieren. Als Golden Master ist iPadOS 13.4 indes bereits für Betatester verfügbar.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Craig Federighi stellt das neue iPad Pro vor: Deshalb ist der Cursor rund!" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Ob der Cursor rund oder eckig ist interessiert mich grad so überhaupt gar nicht.

Da du den Artikel hier kommentiert hast, scheint es dich sehr wohl zu interessieren. xD

Wo ist denn das Video? Ich finde es niegends...