Sticky Werbung

Bioshock für iOS: Endlich ist es da!

Sieben Jahre hat es gedauert, bis ein Spiel, dass 2007 noch absolute High-End-Rechner benötigte, auch auf einem Smartphone läuft. 2K Games hat soeben das Kult-Spiel BioShock für iOS veröffentlicht. Dabei handelt es sich nicht um eine abgespeckte Version sondern um das vollständige Spiel. Es wurde lediglich an die Touch-Steuerung angepasst.

Von   Uhr

Nach Jahren der Spekulation hat der Spiele-Entwickler 2K Games am gestrigen Mittwoch nun endlich das Kult-Spiel BioShock für iOS veröffentlicht. Dabei handelt es sich um die Vollversion des bereits im Jahr 2007 veröffentlichten Spiels für Windows und die Xbox 360.

Im Jahre 1960 stürzt der Spieler in Form der Hauptfigur Jack mit seinem Flugzeug über dem Meer ab. Kurz vor dem Ertrinken entdeckt er den Zugang zur Unterwasserstadt Rapture. Rapture wurde vom Geschäftsmann Andrew Ryan als utopischer Rückzugsort für Reiche und Gebildete Menschen gebaut. Als Jack in Rapture ankommt, ist die von dem Utopia jedoch nichts mehr übrig. Die Stadt ist verlassen und in einem sehr heruntergekommen Zustand. Außerdem lauert die ein oder andere Bedrohung in dunklen Räumen. Und dann gibt es noch die ungleichen Pärchen Big Daddy und Little Sister: riesige Kampfmaschinen und kleine unheimliche Mädchen.

Der Spieler erkundet die mehr oder weniger verlassene Stadt in der Ego-Perspektive. Dabei stehen ihm konventionelle Schusswaffen und mehrere übernatürliche Fähigkeiten zur Verfügung. Die Aufgabe: Überleben und das Geheimnis um den Untergang von Rapture aufdecken. Dabei besticht BioShock in erster Linie durch seine großartige Steam-Punk-Atmosphäre im Art-Deco-Stil.

BioShock benötigt 1,65 GB freien Speicherplatz auf dem iPhone oder iPad. Im iOS-App-Store kostet es derzeit rund 14 Euro. Leider stellt das Spiel relativ hohe Anforderungen an die Hardware. Es funktioniert lediglich auf den iPhones 5, 5s und 5c, dem iPad mini mit Retina-Display dem iPad Air und dem iPad mit Retina-Display (4. Generation).

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Bioshock für iOS: Endlich ist es da!" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Wow! Das hätte ich nicht gedacht. :-o

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.