Fitnessdaten

Apple Watch Pro: Exklusive Bänder und Extras für Extremsportarten

Über die Kompatibilität der regulären Armbänder mit der kommenden Apple Watch Pro gab es schon viele Gerüchte. Nun heißt es, dass Apple exklusive Bänder und Extras für Extremsportarten für das Pro-Modell vorbereitet hat.

Von   Uhr

Design der Apple Watch Pro-Bänder

Es wird erwartet, dass die Apple Watch Pro aus Titan gefertigt ist. In Kombination mit dem flachen Bildschirm dürfte dies das Gerät widerstandsfähiger gegen Unfälle machen. Was benötigt man dann noch passend dazu? Richtig! Besonders haltbare Armbänder, die den einen oder anderen Rempler, Kratzer und Schmutz nicht übel nehmen.

Der Konzern hat sich eine besondere Zielgruppe für Apple Watch Pro vorgenommen: Freizeitsportler mit der Liebe zu den sogenannten Extremsportarten.

Das behauptet zumindest der Bloomberg-Journalist Mark Gurman. Laut seinen Quellen wird Apple exklusive Bänder für die Apple Watch Pro anbieten. Da es bereits hieß, dass die bisherigen Armbänder nicht mit dem Pro-Modell kompatibel seien, ist das nur logisch. 

Es ist unklar, wie diese Armbänder genau aussehen werden, aber Apple könnte einen ähnlichen Ansatz verfolgen wie bei den Armbändern, die das Unternehmen bereits in Zusammenarbeit mit Nike entwickelt hat. Die Pro-Bänder sollen ebenso wie die Uhr an sich besonders robust sein – auch hierbei findet man das Konzept Extremsport wieder.

Apple Watch Pro-Faces

Interessanter ist da das zweite Detail, das Gurman verraten hat. Apple soll besondere Watch-Faces für Extremsportarten entwickelt haben, die nur für das Pro-Modell zur Verfügung gestellt werden. Diese Zifferblätter sollen Fitness-Informationen anzeigen, die perfekt auf verschiedene Sportarten abgestimmt sind. 

Exklusive Armbänder und Faces gibt es im Grunde schon für die reguläre Apple Watch, zum Beispiel die Hermes-Edition. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple Watch Pro: Exklusive Bänder und Extras für Extremsportarten" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.