Apple Watch führt zu einem gesünderen Lifestyle

Seit dem Verkaufsstart der Apple Watch sind bereits einige Monate vergangen. Eine neue Umfrage ergab, dass viele der befragten Personen, die eine Apple Watch besitzen, ihren Lebensstil umgestellt haben. Sie würden dank der Gesundheits- und Fitness-Funktionen von Apples Smartwatch aktiver und gesünder leben als zuvor. Die Studie zeigt auch, wie oft die Befragten die Apple Watch tatsächlich täglich tragen.

Von   Uhr

Einer neuen Umfrage zufolge führt die Apple Watch zu einem gesünderen Lifestyle. Die Studie der Marktforschungsagentur Wristly ergab, dass 75 Prozent der 1.000 Teilnehmer öfter aufstehen, seitdem sie Apples Smartwatch nutzen. 67 Prozent der Teilnehmer gaben an, dass sie mehr gehen würden, 59 Prozent sprachen davon, dass bessere Entscheidungen zugunsten der eigenen Gesundheit treffen würden. Mehr als die Hälfte der Teilnehmer (57 Prozent) gab sogar an, dank der Apple Watch mehr Sport zu treiben.

Beliebteste Features der Apple Watch

Da eine frühere Studie von Wristly eine große Zufriedenheit mit der Apple Watch ergab, ging die Umfrage noch mehr ins Detail, welche Features der Uhr den Nutzern am besten gefielen. Demnach seien 89 Prozent der Teilnehmer sehr zufrieden oder zufrieden mit der integrierten Aktivitäts-App. Rund 80 Prozent gefiel der Pulsmesser, während über 75 Prozent von der Workout-App angetan waren. Es fiel jedoch auf, dass Apple bei der Auswahl der Workout-Auswahl-Möglichkeiten nachlegen muss: Nur rund 20 Prozent der Umfrage-Teilnehmer sind mit diesen sehr zufrieden. 40 Prozent gaben immerhin an, sie seien mit den angebotenen Aktivitäten zufrieden.

Wie oft trägt man die Apple Watch?

Die Umfrage zeigte auch, wie regelmäßig die Befragten die Apple Watch tatsächlich ans Handgelenk anlegen. Demnach tragen ganze 86 Prozent der Teilnehmer die Uhr täglich, nur 12,3 Prozent nutzen die Apple Watch an den meisten Tagen. Nur 1,3 Prozent gaben an, die Smartwatch mehrere Tage lang nicht zu tragen, während nur drei der 1.000 Befragten sagten, dass sie die Apple Watch nicht länger nutzen würden.

Marktforschungsagentur Wristly

Wristly ist eine Marktforschungsagentur, die sich auf Studien rund um die Apple Watch konzentriert. Eine frühere Studie von Wristly hatte ergeben, dass 97 Prozent der Nutzer mit der Apple Watch zufrieden sind. Dafür hatte die Agentur 800 Apple Watch-Besitzer befragt.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple Watch führt zu einem gesünderen Lifestyle" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.