Top-Themen

Themen

Service

News

Apple Watch: Foto zeigt möglicherweise Verpackung der Smartwatch

Apple hat einen Teil seiner Webseite überarbeitet. Mithilfe eines neuen Fotos möchte Apple betonen, dass das Unternehmen kein Club weißer Männer ist, sondern auch viele Frauen und Menschen aus allen Ländern der Welt zu seinen Mitarbeitern zählt. Auf dem Foto ist jedoch auch noch ein anderes Detail zu sehen: Vor den vier Mitarbeitern Apples liegen zwei flache und schlanke Schachteln. Dabei handelt es sich womöglich um die Verpackung für die Apple Watch.

Apple hat in den vergangenen Tagen einem Teil seiner Webseite einen neuen Anstrich verliehen. Die Unterseite „Stellenagebote bei Apple“ präsentiert nun sehr prominent ein Foto, das eigentlich die Diversität bei den Mitarbeitern Apples betonen soll. Vier Apple-Angestellte – zwei Frauen und zwei Männer – arbeiten auf dem Foto an einer Apple Watch. Vor ihnen auf dem Tisch liegen zwei flache Schachteln. Auf einer der Schachteln ist eine Apple Watch oder ein Armband der Apple Watch abgebildet. Leider ist dies aufgrund des ungünstigen Blickwinkels nicht genau zu erkennen.

Apple wird offenbar demnach seine Smartwatch, oder zumindest die Armbänder für die Apple Watch, in diesen schlanken und flachen weißen Schachteln verkaufen.

Hersteller anderer Smartwatches liefern ihre Geräte in deutlich größeren und quaderförmigen Schachteln aus. Einer der Gründe für die großen Schachteln der Smartwatches von Samsung, Motorola und Co. ist das vergleichsweise große Ladegerät. Apples Ladegerät für die Apple Watch ist jedoch sehr klein und würde deshalb problemlos in die flache Schachtel passen.

Apple wird die Apple Watch ab 24. April auch in Deutschland verkaufen. Der Preis für die günstigste Uhr, die Apple Watch Sport mit 38-Millimeter-Gehäuse, liegt bei rund 400 Euro. Die Apple Watch Sport mit 42 Millimeter-Gehäuse kostet noch einmal 50 Euro mehr. Die teuerste Smartwatch Apples kostet 18.000 Euro.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Apple Watch: Foto zeigt möglicherweise Verpackung der Smartwatch" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Eine Uhr zu DEM Preis in DIESER schlappen Schachtel? Wohl doch eher ein Armband.

Viel schlimmer finde ich ja, dass Apple-Beschäftigte sich offenbar Notizen in PAPIER-Notizbüchern machen. Was soll das denn?

Die müssen sich halt erst hocharbeiten bevor sie ein MacBook bekommen :-)

Schachtel, Veroackung? Wirklich? Gerücht? - schaut mal in den Apple Store, da gibt es schon neue (Upgrade) MBA und MBA. Interessiert ML nicht? Klar, Schachtel ist wichtiger...

Tja, ML eben...

Dinge, die die Welt nicht braucht ...

Sieht man auf den Bildern vll auch den ersten Apple Pen?

So ein Aufriss für ne verschissene Verpackung?
Bild-Niveau...

Wow Apple Produkte in weißen Verpackungen, wer hätte das gedacht....

Was kommt als nächstes ein Bild von Tim Cooks gebrauchtem Klopapier....

toll