Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Neue Entwickler:innen

Apple startet Founders Programm: Das musst du jetzt wissen

Der App Store ist Dreh- und Angelpunkt für Apps und Spiele, die dir den Alltag besser, leichter und lustiger gestalten sollen. In „Gründer:innen“ wirft das App Store-Team einen Blick auf eine Sammlung an Apps und rückt talentierte Gründer:innen ins Rampenlicht. Darunter befindet sich auch Structured von Leonard Mehlig aus Deutschland.

Von   Uhr

Was ist Apples Founders Programm?

Im Jahr 2018 führte Apple das App Store Foundations Programm ein und bietet damit ausgewählten Entwickler:innen zusätzliche Unterstützung an, um bessere App-Erlebnisse zu entwickeln. Von etwa 1.000 europaweit geförderten Entwickler:innen erhielten rund 250 deutsche Entwickler:innen zusätzliche Unterstützung durch Apple. Dies umfasst unter anderem Weiterbildungen, die als Einzel- und Gruppensessions mit führenden Apple-Mitarbeiter:innen durchgeführt werden. Dadurch will das Unternehmen den Entwickler:innen neue Möglichkeiten bieten, um den App Store als sicheren und vertrauenswürdigen Marktplatz für Anwendungen und Spiele auszubauen und die App-Economy weiter zu stärken. Im Rahmen des Founders Programm wählt Apple nun einzelne Entwickler:innen aus dem App Store Foundations Programm aus und rückt sie und ihre Apps in den Mittelpunkt. Anhand von neun Beispielen stellt Apple jetzt die „Gründer:innen“ vor und zeigt damit anderen Menschen das Innovations- und Technologiepotenzial sowie Wachstumspotenzial innerhalb des Apple-Ökosystems. Unter den ausgewählten Gründer:innen befindet sich auch Leonard Mehlig aus Berlin:

 „Ich glaube, der App Store ist einzigartig, weil er es Solo-Entwicklern wie mir ermöglicht, Apps an Menschen aus der ganzen Welt zu vertreiben. Dank Apple und dem App Store Foundations Programm konnte ich meine Marketingfähigkeiten ausbauen und habe nun über 2 Millionen Menschen aus über 150 Ländern erreicht. Dadurch wurde es möglich, Structured von einem kleinen Hobbyprojekt in ein nachhaltiges Unternehmen zu verwandeln.“

Leonard Mehlig: Vom kleinen Hobbyprojekt zum nachhaltigen Geschäft

Der Entwickler Leonard Mehlig ist kein App-Neuling und bewies schon in der Vergangenheit seine Fähigkeiten. So wurde der heute 24-jährige Student aus Berlin bereits 2015 als WWDC-Stipendiat ausgewählt und konnte seither dreimal das begehrte Stipendium ergattern. Im März 2020 veröffentlichte er dann die App „Structured“, die dir als visueller Tagesplaner dienen kann, indem dein Kalender und deine To-do-Listen in einer einfach zu bedienenden Oberfläche kombiniert werden. Dadurch sollst du dein Tagesgeschehen einfach verfolgen und verwalten können. Seit ihrer Einführung wurde sie mehr als zwei Millionen Mal aus dem App Store geladen und konnte einen Umsatz von knapp 900.000 US-Dollar generieren. 

„Durch das App Store Foundations Programm habe ich gelernt, wie ich neue Nutzer erreichen kann und erhielt wertvolles Feedback, wie ich Structured verbessern kann. Es hat mir geholfen, alle Funktionen und Tools des App Stores voll auszuschöpfen. Dank des Programms habe ich nun 2 Millionen Menschen aus über 150 Ländern erreicht und mein Hobbyprojekt in ein nachhaltiges Geschäft verwandelt.“

Der App Store und sein Potenzial

Auch wenn der damalige Apple-CEO Steve Jobs zunächst keinen App Store für das iPhone wollte, gab er dem Druck nach und ließ 2008 die Einführung des App Stores zu. Seither hat er sich als sicherer und vertrauenswürdiger Marktplatz für digitale Güter etabliert und bietet vielen Entwickler:innen und Unternehmen solide Einnahmen. Laut Apple besuchen wöchentlich rund 600 Millionen Nutzer:innen den App Store, um neue Apps und Spiele herunterzuladen. Das Unternehmen gibt an, dass dadurch alleine in Deutschland mehr als 400.000 Arbeitsplätze geschaffen werden konnten, während die Zahl europaweit auf rund 2,2 Millionen Arbeitsplätze angestiegen ist. Um besonders die Einzelentwickler:innen und kleinen Teams zu unterstützen, rief Apple nicht nur durch Programme wie das App Store Foundations Programm und Founders, sondern auch das App Store Small Business Programm in Leben. Letzteres reduziert die App-Store-Provision auf 15 Prozent, wenn Entwickler:innen weniger als eine Million Dollar pro Jahr mit ihren Apps umsetzen.

Weitere Details zum App Store findest du hier, während du dich hier über das Founders Programm informieren kannst.

‎Structured - Tagesplaner
‎Structured - Tagesplaner
Entwickler: Leonard Mehlig
Preis: Kostenlos+

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple startet Founders Programm: Das musst du jetzt wissen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.