Keine Reparaturen mehr

Die erste Apple Watch ist jetzt Vintage

Apple hat die Apple Watch aus dem Jahr 2015 in den Ruhestand verabschiedet und sie in die Vintage-Produktliste aufgenommen. Was bedeutet das?

Von   Uhr
(Bild: Apple)
Anzeige

Solltest du noch eine Apple Watch der ersten Generation besitzen, dann wäre es äußerst tragisch, wenn sie dir vor kurzem kaputt gegangen wäre. Denn Apple hat die Apple Watch in den Vintage-Zustand versetzt. Die erste Apple Watch sowie die 13-Zoll und 15-Zoll Retina MacBook Pros aus dem Jahr 2015 sind neu auf dieser Liste der veralteten Produkte.

Apple-Produkte kommen auf die Liste, wenn Apple den Verkauf vor mehr als fünf Jahren, aber weniger als sieben Jahren eingestellt hat.

Anzeige

Für die Uhr werden nun keine Ersatzteile mehr produziert. Ob die Uhr repariert werden kann, hängt nur noch von der Ersatzteilsituation vor Ort ab. Bei manchen Apple-Shops oder autorisierten Apple Service Providern mögen noch Teile herumliegen, so dass die Uhr gegebenenfalls instand gesetzt werden kann.

Zu der Liste der Produkte, die nicht mehr so ohne weiteres repariert werden, gehört auch das 12-Zoll-MacBook der ersten Generation. Die Produktreihe wurde 2019 eingestellt.

Wie sieht es bei dir aus?

Besitzt du noch eine Apple Watch der ersten Generation? Wie bist du mit der Uhr zufrieden? Schreibe gerne deine Hinweise und Erfahrungen in die Kommentare unterhalb dieser Nachricht, wir sind sehr gespannt.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Die erste Apple Watch ist jetzt Vintage" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die watch läuft noch gut und ich nutze sie vorallem zuhause. Unterwegs trage ich die Serie 6.

Die watch 1 läuft noch gut und ich nutze sie vorallem zuhause. Unterwegs trage ich die Serie 6.

Die watch 1 läuft noch gut und ich nutze sie vorallem zuhause. Unterwegs trage ich die Serie 6.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...