Drohnenvideo

Apple Park: Drohne nimmt Steve Jobs Theatre unter die Lupe

In einem neuen Video hat Drohnenpilot Duncan Sinfield das Steve Jobs Theatre gefilmt, das auf dem Apple Park steht. Dort werden künftig die Apple-Präsentationen stattfinden.

Von   Uhr

Es ist fast zwei Jahre her, seitdem Drohnenpilot Sinfield das erste mal über die Baustelle Gefolgen ist, die früher als „Apple Campus 2” bezeichnet wurde, und die jetzt Apple Park heißt. Apples neues Hauptquartier nimmt nach und nach Gestalt an und sich die Nebengebäude nähern sich der Fertigstellung. Das rund Hauptgebäude bietet eine Gesamtfläche von rund 262.000 Quadratmetern. Es soll durch seine Struktur das Arbeiten in Teams erleichtern und rund 13.000 Mitarbeitern Platz bieten.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Am Anfang des Videos können die Zuschauer einen Blick auf das Hauptatrium des Apple Parks mit seinen deckenhohen Glastüren werden, die schon im November 2016 entstanden sind. Das runde Auditorium verfügt über rund 9.290 Quadratmeter Grundfläche.

Während die Drohne das Gelände überflog, wurden dort die Lichter eingeschaltet. Die Vollglas-Konstruktion, die den Besuchern einen Rundum-Blick auf den Apple Park bietet, ist besonders schön geworden. Auf zwei Seiten der Lobby führen die Treppenstufen nach unten zum unterirdischen Auditorium, wo Apple seine Präsentationen veranstalten wird. Der Saal unter der Erde soll 1.000 Gästen Platz bieten.

Anzeige

Das Steve Jobs Theatre ist mit dem weltweit größten, freistehenden Carbondach bedeckt und steht auf einem Hügel an einem der höchsten Punkte des 175 Hektar großen Campus.

Wann Apple ein erstes großes Event in den neuen Hallen des Steve-Jobs-Auditoriums abhalten wird, steht noch nicht fest. Allerdings ist die Vorstellung des iPhone 8 beziehungsweise der beiden „iPhone 7s"-Modelle ein heißer Kandidat für die große Premiere. Bis dahin müssen wir uns jedoch noch einige Monate gedulden und dürfen uns noch auf das eine oder andere „Überflug-Video" freuen.

Anzeige

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple Park: Drohne nimmt Steve Jobs Theatre unter die Lupe" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.