Coole Erweiterung

Apple Music jetzt auf Google Smart Speakern verfügbar

Google kündigte an, dass man gemeinsam mit Apple den Musikstreamingdienst Apple Music auf die Nest Smart Speaker und Display bringt.

Von   Uhr

Bereits vor über einem Jahr gab es einen „Fehler“ in Googles Home-App auf dem iPhone. Dort zeigte man als möglichen Musikstreamingdienst Apple Music an, ohne dass dies offiziell angekündigt wurde. Innerhalb kürzester Zeit dementierte man allerdings, dass die eine Option sei und dass es sich dabei nur um einen Bug handelte. Jedoch dürfte es sich dabei um einen ersten Test gehandelt haben, der kurzfristig nach Außen gelangte. Google zufolge ist Apple Music nämlich ab sofort auf allen Nest Smart Speaker und Displays verfügbar und lässt sich mit dem Google Assistant steuern. 

Apple Music schafft den Sprung auf weitere Smart Speaker

Mit Apple Music zeigt sich Apple ungewohnt offen. Der Dienst ist bereits für Android-Geräte verfügbar und kam zuletzt auch auf die Amazon Alexa-Smart-Speaker. Nun folgte der nächste große Schritt. Die Integration in Googles Ökosystem macht Apple Music zum einzigen Musikdienst, der auf allen großen Plattformen vertreten ist, da weder Spotify noch Amazon Music oder YouTube Music auf Apples Smart Speaker verfügbar sind.

Allerdings ist aktuell noch etwas Geduld gefragt. Zwar kündigte Google die Veröffentlichung von Apple Music auf den eigenen Plattformen an, aber diese erfolgt etappenweise und nicht überall gleichmäßig. Daher kann ein Nutzer den Dienst schon jetzt nutzen, während er bei einem anderen noch nicht als Option angezeigt wird. Daneben startet man nicht in allen Ländern, sondern beschränkt die Einführung auf die USA, Großbritannien, Frankreich, Deutschland und Japan, bevor er auch anderen Orts Einzug hält.

Um den Dienst für die Smart Speaker von Google verfügbar zu machen, benötigst du die Google-Home-App. Dort tippst du auf „Einstellungen > Musik“  und wählst „Apple Music“ aus. Danach verknüpfst dein Google-Konto  mit deinem Apple-Music-Account und schon bis du startklar. 

Nutzt ihr Apple Music auf einem Drittanbieter-Lautsprecher oder auf einem HomePod? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple Music jetzt auf Google Smart Speakern verfügbar" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.